unbekannter Gast
vom 28.03.2017, aktuelle Version,

Marion Gröbner

Marion Gröbner
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 26. Dezember 1985
Geburtsort Scheibbs, Österreich
Größe 166 cm
Position Mittelfeld/Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
1992–1999 SC Wieselburg
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2003
2003–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2010
2010–2012
2012
2013–
SG Ardagger/Neustadtl
SV Neulengbach
Union Kleinmünchen Linz
SG Ardagger/Neustadtl
USC Landhaus Wien
Herforder SV
Medkila Idrettslag
FSV Gütersloh 2009


(19)

47 (31)


8 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2001–?
2003–
Österreich U-19
Österreich
38 0(9)
17 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. Mai 2013

2 Stand: 24. Juni 2010

Marion Gröbner (* 26. Dezember 1985 in Scheibbs) ist eine österreichische Fußballspielerin. Die Offensivspielerin spielt für den norwegischen Zweitligisten Medkila Idrettslag und die österreichische A-Nationalmannschaft.

Karriere

Gröbner begann ihre Laufbahn 1992 in Wieselburg und spielte später in der Bundesliga für die SG Ardagger/Neustadtl, den SV Neulengbach, Union Kleinmünchen Linz und USC Landhaus Wien. Mit Neulengbach gewann sie 2004 die Meisterschaft. 2010 wechselte sie nach Deutschland zum Bundesligaaufsteiger Herforder SV.[1] Im April 2012 unterschrieb sie in Norwegen beim Medkila Idrettslag.[2]

Seit 2003 ist Gröbner in der österreichischen A-Nationalmannschaft aktiv, zuvor spielte sie bereits in der U-19-Nationalmannschaft.[3] 2008 wurde sie bei der VdF-Fußballerwahl zu Österreichs Fußballerin des Jahres gewählt.[4] Am 20. Jänner 2013 verkündete sie ihren Wechsel zurück in die deutsche Bundesliga zum FSV Gütersloh 2009, wo sie einen Sechs-Monats-Vertrag unterschrieb.[5]

Erfolge / Auszeichnungen

  • Österreichischer Meister 2004
  • Österreichische Fußballerin des Jahres 2008

Privates

Nach ihrem Abschluss machte sie eine erfolgreiche Ausbildung zur Industriekauffrau.[6]

Einzelnachweise

  1. Herforder Kader wächst weiter, Neue Westfälische, 1. Juni 2010 (Memento vom 5. Juni 2010 im Internet Archive)
  2. Ny spiller i spillerstallen til Medkila
  3. Statistik bei der UEFA
  4. USC Landhaus
  5. FSV Gütersloh holt Marion Gröbner
  6. Der Chefcoach Markus Graskamp hat allerdings noch eine weitere Spielerin auf dem Schirm. Die österreichische Nationalspielerin Marion Gröbner soll zum Verein stoßen. Das sieht soweit vermeldet auch ganz gut aus, denn die Verhandlungen mit Gröbner laufen sehr gut, es wird lediglich noch eine Arbeitsstelle für die Industriekauffrau gesucht, die den Vertrag perfekt machen würden.