unbekannter Gast
vom 05.08.2017, aktuelle Version,

Markus Suttner

Markus Suttner
Spielerinformationen
Geburtstag 16. April 1987
Geburtsort Hollabrunn, Österreich
Größe 179 cm
Position linker Verteidiger
Junioren
Jahre Station
1993–2001
2001–2004
SK Wullersdorf
Frank-Stronach-Fußballakademie
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2008
2008–2015
2015–2017
2017–
Austria Amateure
FK Austria Wien
FC Ingolstadt 04
Brighton & Hove Albion
73 (2)
157 (7)
49 (4)
0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)


2012–2017
Österreich U-19
Österreich U-20
Österreich

5 (0)
20 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. August 2017

Markus Suttner (* 16. April 1987 in Hollabrunn, Niederösterreich) ist ein österreichischer Fußballspieler. Er spielt seit 2017 bei Brighton & Hove Albion in der englischen Premier League.

Karriere

Der gebürtige Niederösterreicher begann seine Fußballkarriere 1993 bei den Jugendmannschaften vom SK Wullersdorf. Von September 2000 bis Juni 2001 besuchte er das LAZ Hollabrunn-Eggenburg Mit 14 Jahren wechselte er in die Frank-Stronach-Akademie des FK Austria Wien an der HTL Hollabrunn und absolvierte dort im Frühjahr 2006 die Matura. Bereits 2005 kam er über die Akademie in den Amateur-Kader der Veilchen. Sein Debüt in der Red Zac-Ersten Liga feierte Suttner am 8. Juli 2005 im Alter von 18 Jahren gegen den FC Gratkorn. Im Sommer 2008 wurde der Linksfuß in den Profikader der Violetten aufgenommen, wo er am 5. Oktober 2008 sein Debüt in der österreichischen Fußball-Bundesliga feierte. Am 8. November 2011 wurde Suttner vom neuen Teamchef Marcel Koller erstmals in die österreichische A-Nationalmannschaft einberufen. Am 29. Februar 2012 feierte er in einem Testspiel gegen Finnland in Klagenfurt sein Teamdebüt.

2013 wurde er mit der Austria österreichischer Meister.

Im Juni 2015 wurde bekannt, dass Suttner ab der Saison 2015/16 für den FC Ingolstadt 04 spielt.[1] Am 13. Spieltag der Saison 2016/17 erzielte Suttner bei der 1:2-Niederlage gegen Werder Bremen per direktem Freistoß seinen ersten Treffer in der deutschen Bundesliga.[2]

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das Aufgebot Österreichs aufgenommen. Er gehörte zu den beiden Feldspielern, die im Turnier nicht eingesetzt wurden.

Im Mai 2017 gab Suttner bekannt, nicht länger für die ÖFB-Auswahl auflaufen zu wollen und seine Teamkarriere zu beenden.

Im Juni 2017 wechselte Suttner zum Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion.[3]

Erfolge

Privates

Im Juni 2015 fand die kirchliche Hochzeit von Markus Suttner und Andrea statt.

Suttners älterer Bruder Jürgen (* 1984) spielt seit 2002 als Verteidiger für den SC Retz.

  Commons: Markus Suttner  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Markus Suttner wechselt auf die Schanz, Internetpräsenz des FC Ingolstadt 04, abgerufen am 25. Juni 2015
  2. Bartels belohnt kämpfende Bremer, Spielbericht bei kicker.de, abgerufen am 3. Dezember 2016.
  3. alexander.strecha: Markus Suttner wechselt in die Premier League. (kurier.at [abgerufen am 13. Juli 2017]).