unbekannter Gast
vom 04.01.2016, aktuelle Version,

Martin Pewal

Osterreich Martin Pewal
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 25. Juni 1978
Geburtsort Villach, Österreich
Größe 190 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2002 EC VSV
2002–2003 EHC Linz
2003–2004 EC VSV
2004–2007 EC Red Bull Salzburg
2007–2009 HC Innsbruck
2009–2010 EC Dornbirn
2010–2012 ATSE Graz
2012–2015 UECR Huben

Martin Pewal (* 25. Juni 1978 in Villach) ist ein österreichischer Eishockeyspieler.

Karriere

Pewal gab mit 16 Jahren sein Debüt in der Saison 1997/98 beim EC VSV in der Österreichischen Eishockey-Liga. Er spielte in dieser Spielzeit auch für das Team Telekom in der Österreichischen Nationalliga.

2002 wechselte er für ein Jahr nach Linz, ehe er 2003 zum VSV zurückkehrte. Von 2004 bis 2007 spielte er für den EC Red Bull Salzburg, mit dem er österreichischer Meister wurde. Von 2007 bis 2009 spielte er für den HC Innsbruck. Zur Saison 2009/10 schloss er sich dem Zweitligisten EC Dornbirn an. Im Sommer 2010 wechselte er innerhalb der Nationalliga zu ATSE Graz. In der Saison 2012/13 wechselte er zum osttiroler Eishockeyverein UECR Huben in die CHL (Carinthian Hockey League), mit dem er dort einen Meistertitel feierte.