unbekannter Gast
vom 23.06.2016, aktuelle Version,

Mary Broadcast Band

Mary Broadcast Band


Bei einem Auftritt im Juni 2009.
Allgemeine Informationen
Herkunft Wien, Österreich
Genre(s) Pop
Gründung 2005
Website www.marybroadcastband.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre, Komposition
Mary Lamaro
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre, Komposition
Mary Lamaro
Lead-Gitarre, Slide Gitarre
Jimi Dolezal
Bass
Thomas Hierzberger
Drums
Andreas Senn
Ehemalige Mitglieder
Gesang, Schlagzeug
Melissa Hosler
Gesang, Bass
Andrea Fränzel
Gesang, Piano
Julia Radschiner
Gesang
Mario Mrazek

Die Mary Broadcast Band ist eine Pop-Band aus Wien, Österreich. Ins Leben gerufen wurde die Gruppe von Bandleaderin Mary Lamaro, die seit zwei Jahren als "Mary Broadcast" auftritt. Bekannt wurde die Formation durch ihre Liveauftritte und die Teilnahme an der österreichischen Fernsehshow Österreich rockt den Song Contest 2012.

Geschichte

Mary Lamaro, aufgewachsen in Braunau am Inn in Oberösterreich zog nach der Matura nach Wien, um Jazzgesang zu studieren, was sie auch erfolgreich absolvierte. Währenddessen gründete sie die Mary Broadcast Band, mittlerweile "Mary Broadcast", welche heute als 4-köpfige Pop-Band besteht. Die Band veröffentlichte vier Alben. Das vorletzte Album Love Is Our Mission wurde teils von Musikproduzenten Alexander Kahr produziert. Das letzte Album wurde am 23. Januar 2015 auf Puppengold veröffentlicht und heißt "Dizzy Venus". Mit diesem Album hat die Band einen starken Schritt Richtung eigene Identität gemacht.

2012 wurde die Mary Broadcast Band von einer Jury ausgewählt, um an der österreichischen Vorentscheidung des Eurovision Song Contests teilzunehmen.[1][2] Sie traten mit der Soul-Ballade How Can You Ask Me an, das in die iTunes-Single-Charts auf Platz 14 und die Ö3-Single-Charts auf Platz 53 einstieg.

Diskografie

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[3]
How Can You Ask Me?
  AT 53 09.03.2012 (2 Wo.)
Show Me (What Is Heaven Like) (Mary Broadcast)
  AT 56 08.11.2013 (1 Wo.)
Alben
  • 2009: Life Is Beautiful (Coco Records)
  • 2010: Life Is Still Beautiful (Coco Records)
  • 2012: Love Is Our Mission (Hitproof)
  • 2015: Dizzy Venus
Singles
  • 2012: How Can You Ask Me (Hitproof)
  • 2012: How Close (Is Your Love) (Hitproof)
  • 2013: One Nation (Hitproof)
  • 2013: Coming Back Tomorrow (Hitproof)
  • 2013: Show Me What Is Heaven Like (Between Music)
  • 2015: Chasing On The Dancefloor (Puppengold Records)
  • 2015: Love Me (Puppengold Records)
  Commons: Mary Broadcast Band  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. eurovisiontimes: Austria: Mary Broadcast Band 10th Finalist, Songs Presented Tonight. In: The Eurovision Times. 8. Januar 2012, abgerufen am 21. Juni 2016.
  2. Austrian finalists available online – Mary Broadcast Band gets the wildcard for the final. In: EuroVisionary. 11. Januar 2012, abgerufen am 21. Juni 2016 (britisches englisch).
  3. Chartdiskografie Österreich: Mary Broadcast / Mary Broadcast Band