unbekannter Gast
vom 19.07.2017, aktuelle Version,

Matthew Neal

Kanada Matthew Neal
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. November 1991
Geburtsort Minesing, Ontario, Kanada
Größe 176 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #9
Schusshand Links
Spielerkarriere
2007–2008 Färjestad BK U18
2008–2011 Stouffville Spirit
2011–2015 Rensselaer Polytechnic Institute
2015–2016 Quad City Mallards
2016 Iowa Wild
seit 2016 EC KAC

Matthew Neal (* 22. November 1991 in Minesing, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2016 beim EC KAC in der Österreichischen Eishockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere

Neal spielte nach seinen Jugendjahren in Kanada ein Jahr in Europa in der Jugend von Färjestad BK. Danach wechselte er zu den Stouffville Spirit. Nach drei erfolgreichen Jahren wechselte er in die amerikanische College-Liga NCAA zum Rensselaer Polytechnic Institute. Kurz vor Ende der Saison 2014/15 ging er in die ECHL zu den Quad City Mallards. Nach einem kurzen Gastspiel bei den Iowa Wild zog es Neal nach Europa, zum österreichischen Rekordmeister EC KAC.

Erfolge und Auszeichnungen

  • 2011 Most Improved Player der OJHL

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 Färjestad BK U18 J18 Elit 17 5 7 12 4
2007/08 Färjestad BK U18 J18 Allsvenskan 12 2 1 3 8 8 0 0 0 0
2008/09 Stouffville Spirit OJHL 50 15 16 31 26 4 0 1 1 0
2009/10 Stouffville Spirit CCHL 49 21 26 47 32 4 1 1 2 4
2010/11 Stouffville Spirit OJHL 50 40 60 100 20 19 10 20 30 16
2011/12 R.P.I. NCAA 21 2 2 4 4
2012/13 R.P.I. NCAA 34 8 22 30 0
2013/14 R.P.I. NCAA 37 10 17 27 8
2014/15 R.P.I. NCAA 35 5 11 16 8
2014/15 Quad City Mallards ECHL 7 1 5 6 0 7 3 2 5 4
2015/16 Quad City Mallards ECHL 67 18 33 51 28 4 1 1 2 4
2015/16 Iowa Wild AHL 2 0 0 0 0
2016/17 EC KAC EBEL 54 14 24 39 17 14 3 6 9 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)