Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 10.02.2020, aktuelle Version,

Matthias Krizek

Matthias Krizek
Matthias Krizek (2019)
Zur Person
Geburtsdatum 29. September 1988
Nation Osterreich  Österreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Team Felbermayr Simplon Wels
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

Gesamtwertung Rhône-Alpes Isère Tour

Letzte Aktualisierung: 10. Februa9 2017

Matthias Krizek (* 29. September 1988 in Wien) ist ein österreichischer Radrennfahrer.

Krizek wurde 2011 österreichischer Staatsmeister im Straßenrennen und gewann 2012 mit einer Etappe des Giro Ciclistico d’Italia sein erstes Rennen des internationalen Kalenders. In den Jahren 2013 und 2014 fuhr er für das UCI ProTeam Cannondale, für das er mit der Vuelta a España 2014 seine einzige Grand Tour bestritt, die er als 125. beendete. Er wurde als kämpferischster Fahrer auf der 12. Etappe der ausgezeichnet. 2017 gewann er eine Etappe der Flèche du Sud. Sein bis dahin wichtigster Erfolg war der Gesamtsieg der Rhône-Alpes Isère Tour 2019.

Erfolge

2011

  • Österreichischer Staatsmeister – Straße

2012

2017

2018

2019

Teams

Commons: Matthias Krizek  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien