unbekannter Gast
vom 15.02.2017, aktuelle Version,

Matthias Schiffer

Matthias Schiffer (* 1744 in Puch in der Steiermark; † 1827 in Graz) war ein österreichischer Maler, Zeichner und Graphiker in der Zeit des Klassizismus.

Leben

Über die Lehrer und die Ausbildung von Matthias Schiffer ist nichts bekannt. Er wirkte als Landschaftsmaler und Freskant nicht nur in Kärnten und in der Steiermark, sondern auch in Bayern sowie in Kroatien und Ungarn. Seine Herkunft und der Stil seiner Werke brachte ihm die Bezeichnung „letzter Monumentalmaler des steirischen Barocks“ ein, der sich nicht nur den Wurzeln seines Oeuvres in der Kunst des 18. Jahrhunderts, sondern auch dem hohen Niveau seines Schaffens verdankt.

Werke

Literatur