Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.01.2018, aktuelle Version,

Meransner Bahn

Gondel 2 auf halber Strecke (2010)
Blick aus Gondel 1 auf Mühlbach (2010)

Die Meransner Bahn (auch genannt Seilbahn Mühlbach-Meransen) ist eine Kabinenbahn mit zwei Gondeln in Südtirol. Ihren Namen verdankt die Bahn dem Dorf Meransen, in dem die Bergstation liegt. Sie fährt alle 10 Minuten und ist ganzjährig in Betrieb. Die Luftseilbahn ist im Verkehrsverbund Südtirol integriert.

Kabinen

Es handelt sich um eine klassische Pendelseilbahn mit zwei Kabinen, die komplett von der Bergstation aus gesteuert werden kann. Die Talstation kann von der Bergstation fernüberwacht und bedient werden.

Technische Daten

  • Höhe Talstation: 784 Meter ü. NN. (Lage)
  • Höhe Bergstation 1415 Meter ü. NN. (Lage)
  • Fahrzeit: ca. 7 Minuten
  • Streckenlänge: 2,1 Kilometer
  • Höhendifferenz Tal-Berg ↔ Berg-Tal: 630 Meter
  • max. Fassungsvermögen je Gondel: 12 Personen
  • stündliche Förderleistung: 80 Personen
  • Anzahl der Stützen: 5

Weiterfahrt/Anschluss

In Meransen besteht eine Anschlussmöglichkeit per Kabinenbahn oder Sessellift auf den Gitschberg.