Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht vollkommen anonym nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. ACHTUNG: Wir können an Sie nur eine Antwort senden, wenn Sie ihre Mail Adresse mitschicken, die wir sonst nicht kennen!
unbekannter Gast
vom 08.05.2018, aktuelle Version,

Michael Witz der Jüngere

Michael Witz der Jüngere: Harnisch im Walters Art Museum

Michael Witz der Jüngere (* zwischen 1505 und 1510; † 1588 in Innsbruck) war ein bedeutender Plattner. 1561 erwarb er von seinem Schwager die Burg Arnholz.

Es sind rund dreißig Rüstungen von Witz und seiner Werkstatt hergestellt worden und Teile in verschiedenen Sammlungen erhalten, so auch ein Reiterprunkharnisch[1] im Landeszeughaus.

Literatur

  • Petra Vincke-Koroschetz, Der Plattner Michael Witz der Jüngere und seine Werke — neue Forschungsergebnisse zum Lebenswerk des Plattners, In: Teil I. Waffen- und Kostümkunde 45, 2003
  • Allan R. Williams, The Knight and the Blast Furnace: A History of the Metallurgy of Armour in the Middle Ages & the Early Modern Period, (History of Warfare, 12), February 1, 2003. ISBN 9004124985 (englisch)
  • Matthias Goll, Mit eiserner Faust. Der Freiburger "Faltenbündelhandschuh". Genese, Werkstatt und Technologie, Books on Demand 2009, ISBN 3837074323

Einzelnachweise

  1. Webseite Landesmuseen Österreich (Memento vom 7. Juni 2014 im Internet Archive)

License Information of Images on page#

Image DescriptionCreditArtistLicense NameFile
This half shaffron is from a garniture (complete set of various elements) of armor that originally numbered about 60 pieces made for Kaspar Baron Völs-Schenkenberg, captain of Emperor Ferdinand's guards. Dated 1560, it was surely commissioned for the baron's use in the great royal field tournament that Archduke Maximilian organized at Vienna in 1560 to honor his father, Emperor Ferdinand. Walters Art Museum : Home page Info about artwork Michel Witz the Younger of Innsbruck
Public domain
Datei:Michel Witz the Younger of Innsbruck - Chamfron with Arms of Kasper Baron Vols-Schenkenberg - Walters 51536.jpg