unbekannter Gast
vom 13.12.2017, aktuelle Version,

Michal Kordula

Michal Kordula
Spielerinformationen
Geburtstag 11. Februar 1978
Geburtsort Tschechoslowakei
Position Mittelfeldspieler, Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1986–1997 Baník Ratíškovice
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2001 Baník Ratíškovice 56 (3)
2002–2007 FK Jablonec 97 114 (1)
2007–2008 FC Kärnten 27 (3)
2009– 1. FC Slovácko 34 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Juli 2010

Michal Kordula (* 11. Februar 1978) ist ein tschechischer Fußballspieler.

Vereinskarriere

Kordula begann mit dem Fußballspielen bei Baník Ratíškovice. Dort wurde er ab 1997 in der ersten Mannschaft eingesetzt, die zu diesem Zeitpunkt in der dritten tschechischen Liga spielte. Zwei Jahre später gelang Ratíškovice der Aufstieg in die 2. Liga, in der der Mittelfeldspieler auf 56 Einsätze kam, in denen er drei Tore schoss.

Anfang 2002 wurde er vom Erstligisten FK Jablonec 97 verpflichtet. Kordula spielte 114 Mal für die Nordböhmen, sein bisher einziges Tor in der Gambrinus Liga schoss der Defensivspezialist am 28. August 2005 beim 3:1-Heimerfolg über Viktoria Pilsen. Er wurde im August 2007 vom österreichischen Zweitligisten FC Kärnten verpflichtet.

Im Januar 2009 wechselte Kordula zum 1. FC Slovácko.[1]

Einzelnachweise

  1. Slovácko zahájilo přípravu na jaro Meldung auf der Website des 1. FC Slovácko vom 5. Januar 2009, zuletzt abgerufen am 7. Januar 2009, tschechisch