unbekannter Gast
vom 13.09.2017, aktuelle Version,

Miriam Hie

Miriam Hie (2014)

Miriam Hie (* 14. Juni 1978[1]) ist eine österreichische Moderatorin und Schauspielerin.

Leben

Ihre Eltern stammen aus Indonesien, ihr Vater kam in den 1960er Jahren nach Graz, um dort Medizin zu studieren.[2] Miriam Hie wuchs in Christkindl, Oberösterreich auf und studierte nach der Matura zunächst Sinologie, später Schauspiel an der Filmschule Wien. Die Ausbildung schloss sie 2001 mit der paritätischen Schauspielprüfung ab.[3]

Anschließend war sie als Volontärin beim ORF in der Familien- und Jugendredaktion tätig, unter anderem arbeitete sie beim Magazin Schöner Leben sowie Streetlive mit.[4] Von Oktober 2002 bis Ende 2004 präsentierte sie von Montag bis Freitag im Wochenrhythmus abwechselnd mit Christoph Feurstein die ORF-Vorabendsendung 25 – Das Magazin.[5][6] Danach war sie beim Kinderprogramm tätig. Im November 2003 veröffentlichte sie eine Single mit dem Titel Run.[7][8]

Für ZDFinfo moderierte sie 2008 das Magazin Infolympia, später wechselte sie zu ServusTV, wo sie unter anderem ab 2010 in Lichtspiele – Das Filmmagazin über die Filmstarts der Woche berichtete und Na Servus – Das Wetter auf ServusTV präsentierte.[9] Außerdem fungiert sie gemeinsam mit Rudolf John als Moderatorin der Verleihung der Akademiepreise der Romy. Bei der Romyverleihung 2013 war sie in der Kategorie Beliebteste/r Moderator/in – Unterhaltung als Moderatorin des Servus-TV-Filmmagazins Lichtspiele nominiert.[4][10] Auf Radio Superfly moderiert sie die „Morning Show“.[11]

Filmografie (Auswahl)

  Commons: Miriam Hie  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Seitenblicke Magazin: Miriam Hie (Memento vom 4. Februar 2017 im Internet Archive)
  2. Kurier: Am Herd mit Schauspielerin Miriam Hie. Freizeit, Ausgabe 25/2014, abgerufen am 26. August 2016.
  3. Miriam Hie - Schauspielerin und Moderatorin. Abgerufen am 26. August 2016.
  4. 1 2 Kurier: Miriam Hie. Artikel vom 22. Februar 2013, abgerufen am 26. August 2016.
  5. derStandard.at - "25 das Magazin" am Vorabend. Artikel vom 24. September 2002, abgerufen am 26. August 2016.
  6. derStandard.at - Mit 25 schon am Ende. Artikel vom 30. Oktober 2004, abgerufen am 26. August 2016.
  7. derStandard.at - Miriam Hie will "Gefühle rüberbringen". Artikel vom 25. November 2003, abgerufen am 26. August 2016.
  8. derStandard.at - Jungstern, Chance und Halbwertszeit. Artikel vom 20. November 2003, abgerufen am 26. August 2016.
  9. Die ServusTV-Moderatorin im Portrait (Memento vom 18. April 2016 im Internet Archive)
  10. Kurier: Miriam Hie: Ohne Regie geht’s nie. Artikel vom 18. April 2013, abgerufen am 26. August 2016.
  11. diepresse.com: Neue Frühaufsteherin mit Schmäh „Ich bin so was von mostschädelig“. Artikel vom 9. Jänner 2015, abgerufen am 13. September 2017.