Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.10.2019, aktuelle Version,

Miroslav Milošević (Fußballspieler, 1986)

Miroslav Milošević
Miroslav Milošević (2012)
Personalia
Geburtstag 28. März 1986
Geburtsort Wien, Österreich
Größe 188 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
1997–2000 Slavija
2000–2001 SC Süßenbrunn
2001–2002 Post SV Wien
2002–2003 FC Mariahilf
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2007 FC Mariahilf
2007–2008 First Vienna FC II
2007–2010 First Vienna FC 64 (14)
2010–2011 SC-ESV Parndorf 1919 28 (12)
2011–2013 SV Horn 62 (16)
2013–2014 FC Wacker Innsbruck 19 0(0)
2014–2015 SC Ritzing 29 (11)
2015–2019 SV Horn 99 (40)
2019– ASKÖ Oedt 0 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Juni 2019

Miroslav Milošević (* 28. März 1986 in Wien) ist ein österreichisch-serbischer Fußballspieler.

Karriere

Milošević begann seine Karriere bei Slavija. Über den SC Süßenbrunn und den Post SV Wien kam er 2002 zum FC Mariahilf. 2007 wechselte er zum First Vienna FC, für den er im Oktober 2007 in der Regionalliga debütierte. Mit der Vienna konnte er 2009 in den Profifußball aufsteigen und so gab er im Juli 2009 in der zweiten Liga sein Profidebüt, als er im ersten Saisonspiel gegen den FC Gratkorn in der Startelf stand. Im Sommer 2010 wechselte er zum Regionalligisten SC-ESV Parndorf 1919, mit dem er in der Aufstiegsrelegation ausgerechnet am First Vienna FC scheiterte. 2011 wechselte er zum SV Horn, mit dem ihm 2011/12 der Aufstieg in den Profifußball gelang. Im Sommer 2013 schloss er sich dem Bundesligisten FC Wacker Innsbruck an. Sein Bundesligadebüt gab Milošević am ersten Spieltag der Saison 2013/14, wo er im Spiel gegen den SK Sturm Graz in der Startelf stand. Er riss sich jedoch kurz vor der Halbzeitpause das Innenband des Knies und fiel mehrere Wochen aus. Nachdem Wacker in die Erste Liga abgestiegen war, verließ er den Klub im Sommer 2014 und schloss sich dem Regionalligisten SC Ritzing an. Im Sommer 2015 kehrte er zum inzwischen ebenfalls wieder in der Regionalliga spielenden SV Horn zurück, mit dem er zu Saisonende wieder in die Zweitklassigkeit aufsteigen konnte.

Nach einer Saison musste er mit Horn wieder aus der zweiten Liga absteigen. 2018 konnte man aber direkt wieder in die 2. Liga aufsteigen. Zur Saison 2019/20 wechselte er zum viertklassigen ASKÖ Oedt.

  Commons: Miroslav Milosevic  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien