Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.03.2018, aktuelle Version,

Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft

Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft

Fachgebiet Geographie
Verlag Österreichische Geographische Gesellschaft, Wien
Erstausgabe 1857
Erscheinungsweise jährlich
Chefredakteur Peter Jordan
Weblink http://www.moegg.ac.at
ISSN 0029-9138

Die Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft – zuvor Mitteilungen der k.k. Geographischen Gesellschaft in Wien – ist eine seit 1857 regelmäßig erscheinenden Fachzeitschrift der Österreichischen Geographischen Gesellschaft. Die Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (MÖGG) erscheinen jährlich und werden seit Band 151 zusätzlich zur gedruckten Version auch elektronisch beim Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften publiziert. Die Zeitschrift ist im Thomson Reuters Web of Science – zuvor ISI – indiziert (Social Sciences Citation Index).[1]

Inhalt und Zugang

Die MÖGG widmet sich dem gesamten inhaltlichen Spektrum der Geographie. In Europa liegt der regionale Fokus vor allem auf den Nachfolgestaaten Österreich-Ungarns. Beiträge zu anderen europäischen und außereuropäischen Forschungen, zur Methodik oder Didaktik der Geographie sind ebenso regelmäßig Bestandteil der MÖGG. Die Artikel werden wahlweise in deutscher oder englischer Sprache veröffentlicht.

Auf der Webseite der MÖGG findet man unter Archiv sowohl ein Schlagwortregister, als auch PDF-Summaries der Beiträge.[2] Die Österreichische Nationalbibliothek bietet (Stand 2016) die Bände 1857–1945 auf ANNO an.[3]

Einzelnachweise

  1. http://ip-science.thomsonreuters.com/cgi-bin/jrnlst/jlresults.cgi?PC=MASTER&ISSN=0029-9138.
  2. MÖGG-Webseite: Archiv
  3. Jahresauswahl - Mittheilungen der kaiserlich-königlichen Geographischen Gesellschaft. anno.onb.ac.at