unbekannter Gast
vom 24.02.2017, aktuelle Version,

Monika Schwingshackl

Monika Schwingshackl
Verband Italien Italien
Geburtstag 5. März 1972
Geburtsort Toblach
Karriere
Verein SC Toblach
Status zurückgetreten
Karriereende 1995
Weltcupbilanz
 

Monika Schwingshackl (* 5. März 1972 in Toblach) ist eine ehemalige italienische Biathletin.

Monika Schwingshackl startete für den SC Toblach. Sie startete bei den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville in allen drei Rennen der ersten Wettbewerbe für Frauen in der Sportart. Im Sprint lief sie auf den 37. Platz, im Einzel wurde sie 57. und gemeinsam mit Erica Carrara und Nathalie Santer 13. im Staffelrennen. In der Saison 1992/93 erreichte die Italienerin mit Platz 33 in einem Einzel in Oberhof ihr bestes Weltcup-Resultat. Letztes Großereignis wurden die Biathlon-Weltmeisterschaften 1995 in Antholz. Schwingshackl wurde 72. im Einzel, 67. im Sprint und mit Siegrid Pallhuber, Nathalie Santer und Petra Trockner 17. im Staffelwettbewerb.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Team Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge 2 2
Starts 9 9       2 20
Stand: Daten wahrscheinlich nicht komplett