Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Mullitzbach (Virgental)

Mullitzbach
Der Oberlauf des Mullitzbachs unter dem Lasörling

Der Oberlauf des Mullitzbachs unter dem Lasörling

Daten
Gewässerkennzahl AT: 2-374-64-30
Lage Osttirol
Flusssystem Donau
Abfluss über Isel Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle bei der Lasörlinghütte
46° 57′ 21″ N, 12° 22′ 30″ O
Quellhöhe ca. 2290 m ü. A.
Mündung nordwestlich von Rain in die Isel
46° 59′ 59″ N, 12° 25′ 18″ O
Mündungshöhe 1115 m ü. A.
Höhenunterschied ca. 1175 m

Einzugsgebiet 18,2 km²[1]
Gemeinden Virgen

Der Mullitzbach (auch: Mulitzbach) ist ein Bach in der Gemeinde Virgen (Bezirk Lienz). Der Mullitzbach mündet nordwestlich von Rain in die Isel.

Verlauf

Der Mullitzbach entspringt an den Nordflanken von Scheibe und Hofspitze im Bereich der Lasörlinghütte. Zudem wird ein Quellbach von der Gumpenlacke gespeist. Der Mullitzbach fließt in nordöstlicher Richtung durch das Hochtal Mullitz und erreicht danach die Almflächen der Rainer Alm. Nordöstlich der Rainer Alm nimmt die Bewaldung stark zu, zunächst vor allem am rechten, danach an beiden Ufern. Der Mullitzbach fließt im bewaldeten Bereich östlich an der Stadleralm vorbei, im Unterlauf ist der Bach bis zum Eintritt ins Virgental durchgehend bewaldet. Lediglich kurz vor der Mündung wurden die Waldflächen zugunsten landwirtschaftlicher Nutzflächen teilweise gerodet.

Einzelnachweise

  1. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete: Draugebiet. Beiträge zur Hydrographie Österreichs, Heft Nr. 59, Wien 2011, S. 9 (PDF; 3,7 MB)