unbekannter Gast
vom 21.11.2017, aktuelle Version,

Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 2009

Die 30. FIL-Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft fand vom 6. bis 8. Februar 2009 in Campill in Südtirol (Italien) statt.

Einsitzer Herren

Platz Name Zeit
01 Osterreich  Thomas Schopf 2:51,38 min
02 Italien  Hannes Clara + 0,64 s
03 Osterreich  Thomas Kammerlander + 0,87 s
04 Osterreich  Michael Scheikl + 2,11 s
05 Slowenien  Luka Švab + 4,37 s
06 Italien  Florian Gruber + 4,88 s
07 Italien  Simon Rungger + 5,42 s
08 Osterreich  Michael Kalchschmid + 5,64 s
Italien  Lukas Brunner + 5,64 s
10 Osterreich  Dominik Holzknecht + 5,72 s

26 der 27 gemeldeten Rodler starteten und erreichten das Ziel.

Einsitzer Damen

Platz Name Zeit
01 Italien  Evelin Lanthaler 2:56,05 min
02 Osterreich  Melanie Batkowski + 01,22 s
03 Italien  Alexandra Obrist + 04,08 s
04 Italien  Jasmin Gögele + 04,61 s
05 Italien  Sarah Gruber + 07,79 s
06 Bosnien und Herzegowina  Irma Karišik + 08,35 s
07 Russland  Ljudmila Astramowitsch + 08,65 s
08 Polen  Natalia Waniczek + 08,92 s
09 Osterreich  Christina Götschl + 09,67 s
10 Osterreich  Astrid Vetter + 10,54 s

Alle 17 gemeldeten und gestarteten Rodlerinnen kamen in die Wertung.

Doppelsitzer

Platz Name Zeit
1 Osterreich  Thomas KammerlanderChristoph Regensburger 3:05,79 min
2 Osterreich  Rupert BrügglerTobias Angerer + 02,40 s
3 Polen  Damian FenderDawid Jachnicki + 02,84 s
4 Ukraine  Witalij SacharowIhor Senjuk + 03,96 s
5 Russland  Stanislaw KowschikIlja Korobow + 06,28 s
6 Russland  Maxim ZwetkowDenis Moissejew + 06,65 s
7 Osterreich  Dominik Apolloner – Dieter Apolloner + 06,81 s
8 Bulgarien  Angel Iwanow – Kiril Kirilow + 50,74 s

Von neun gemeldeten und gestarteten Doppelsitzerpaaren kamen acht in die Wertung.

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. Osterreich  Österreich 2 2 1 5
2. Italien  Italien 1 1 1 3
3. Polen  Polen 1 1