unbekannter Gast
vom 22.07.2016, aktuelle Version,

Naturpark Sandstein-Wienerwald

Denkmal auf dem Schöffelstein
Aussichtswarte auf der Rudolfshöhe

Der Naturpark Sandstein-Wienerwald ist ein Teilgebiet des Wienerwaldes und befindet sich im Gemeindegebiet von Purkersdorf in Niederösterreich, er ist unter Schutz gestellt und ganzjährig frei zugänglich. Der rund 77 ha[1] große Naturpark schließt unmittelbar an das Stadtgebiet von Wien an, sein höchster Punkt ist die Rudolfshöhe (Wienerwald) mit 475 m.

Natürliche Sehenswürdigkeiten

Der Bereich des Sandsteinwienerwaldes wird von Buchenwald beherrscht.

Errichtete Sehenswürdigkeiten

Es gibt ein Naturparkzentrum, das sogenannte Wienerwaldhaus mit Ausstellungsfläche, unter anderem zu den Duckhütten im Wienerwald, eine Art Ausgedinge für pensionierte Forstarbeiter bis zum 19. Jahrhundert und ein Holzlabor sowie Reh-, Rotwild-, Wildschweingehege und einen Streichelzoo. Weiters gibt es einen Naturlehrpfad, bei dem sowohl Pflanzen als auch verschiedene Steine beschrieben werden und der gegenüber der Bahnstation „Purkersdorf-Gablitz“ beginnt und nach rund 1,5 Kilometer beim Naturparkzentrum endet.[1]

Auf der Rudolfshöhe wurde um 1977 vom Naturparkverein „Sandstein-Wienerwald“ eine 28,5 Meter hohe, hölzerne Aussichtswarte errichtet und 1999 generalsaniert sowie 2009 saniert.[1] Rund einen Kilometer westnordwestlich befindet sich der 425 Meter hohe Schöffelstein, auf dessen Gipfel ein Gedenkstein zu Ehren des „Retters des Wienerwaldes“ Josef Schöffel errichtet wurde (siehe Abbildung).

  Commons: Naturpark Sandstein-Wienerwald  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Naturpark Purkersdorf; abgerufen am 22. Juli 2016