unbekannter Gast
vom 06.04.2018, aktuelle Version,

Neuapostolische Kirche Schweiz

Neuapostolische Kirche Schweiz
Kirchenpräsident Bezirksapostel Markus Fehlbaum
weitere Apostel
  • Philipp Burren
  • Jürg Zbinden (Bezirksapostelhelfer)
  • Thomas Deubel
gegründet 1905
Mitglieder 57.000 [1]
Gemeinden 400[1]
Anschrift

Neuapostolische Kirche
Schweiz
Kasinostrasse 10
CH-8032 Zürich

Website

www.nak.ch

Die Neuapostolische Kirche Schweiz ist ein Verwaltungsbezirk der Neuapostolischen Kirche und betreut ca. 57.000 Mitglieder in 15 Ländern. Kirchenpräsident ist der Bezirksapostel Markus Fehlbaum.

Gebietskirche

Am Neujahrstag 2017 beauftragte Stammapostel Jean-Luc Schneider, den Apostel Jürg Zbinden der Gebietskirche Schweiz als Bezirksapostelhelfer zu dienen.

Schweiz

Ältestenbezirk Gemeinden Apostel Bischof
Basel 8 Philipp Burren André Kreis
Bern-Nord 15 Thomas Deubel René Engelmann
Bern-Süd 10 Thomas Deubel André Kreis
Graubünden 9 Philipp Burren Josef Bleckenwegner
Mittelland 15 Philipp Burren André Kreis
Romandie-Nord 8 Thomas Deubel René Engelmann
Romandie-Süd 13 Thomas Deubel René Engelmann
Schaffhausen 8 Jürg Zbinden Rudolf Fässler
St. Gallen 7 Philipp Burren Josef Bleckenwegner
Thun 9 Thomas Deubel André Kreis
Ticino 6 Jürg Zbinden Rolf Camenzind
Wil SG 11 Philipp Burren Josef Bleckenwegner
Winterthur 12 Jürg Zbinden Rudolf Fässler
Zürich-Nord 16 Jürg Zbinden Rudolf Fässler
Zürich-Süd 13 Jürg Zbinden Rudolf Fässler

Weitere betreute Gebiete

Die Gebietskirche Schweiz betreut außerdem die Gemeinden und neuapostolischen Christen in folgenden Ländern:

Österreich

Zum Bezirksapostelbereich Schweiz gehört ebenfalls der Apostelbereich Österreich. Apostel Philipp Burren betreut zusammen mit den Bischöfen Josef Bleckenwegner und Peter Jeram etwa 5.000 Mitglieder in 52 Gemeinden. Ebenfalls werden von Österreich aus die Gemeinden in Slowenien, Tschechien und Ungarn betreut.

Einrichtungen

Von der Gebietskirche Schweiz ist die Stiftung NAK-Humanitas eingerichtet worden. Die Aufgabe der Organisation ist die Unterstützung und Förderung von Hilfsprojekten in der Schweiz und in den von der Gebietskirche betreuten Ländern. Bei Kriegs- und Katastrophenszenarien unterstützt sie Hilfsleistungen weltweit.[2]

Fußnoten

  1. 1 2 nak.ch: Administration
  2. Stiftung NAK-Humanitas