unbekannter Gast
vom 06.10.2016, aktuelle Version,

Neujahrsschreien

Das Neujahrsschreien (im Dialekt: s’Nuijohrschreie) ist ein traditioneller Brauch zu Neujahr, der besonders im Allgäu, Niederbayern und in Südtirol verbreitet ist.[1][2][3]

Am Neujahrsmorgen ziehen die Kinder insbesondere im Ostallgäu, in der Gegend von Pfronten, Eisenberg, Nesselwang und Wald, von Haus zu Haus und wünschen der Nachbarschaft ein gutes neues Jahr und sagen dabei einen Neujahrsspruch auf, der von Ort zu Ort verschieden sein kann. In einigen Ortschaften wird für jedes neue Jahr ein neuer Spruch verfasst.[4][5]

„Gelobt sei Jesus Christ. A guots Nuis Johr alle mitand!“

alter Neujahrsspruch aus Pfronten [6]

Als Dank für die guten Wünsche bekamen die Kinder früher ein Stück Obst – Äpfel oder Dörrbirnen - und zwei oder drei Pfennige (A Batzele) für das – meist selbstgefertigte – Geldsäckchen. Auch heute werden die Kinder mit einem kleinen Geldbetrag zwischen 50 Cent und einem Euro belohnt. Häufig bekommen die Kinder Süßigkeiten oder selbstgebackene Laibla dazu. Das Neujahrsschreien wird traditionell von Kindern bis zum 9. Schuljahr durchgeführt und endet vor 12 Uhr mittags. Wer nach dem Schlag der Mittagsglocke das Neujahrsschreien nicht beendet hat, bekommt keine Gaben mehr.

„S'Kraut isch scho gesse“

Alter Neujahrsspruch aus dem Ostallgäu, nach 12 Uhr [7]

Der Ursprung des jahrhundertealten Brauches ist nicht belegt.

Einzelnachweise

  1. pfronten.de: Brauchtum: S Nuijohrschreie, abgerufen am 31. Dezember 2015
  2. Friedrich Haider: Tiroler Volksbrauch im Jahreslauf. Tyrolia, Innsbruck 1968, S. 525
  3. Paul Ernst Rattelmüller: Bairisches Brauchtum im Jahreslauf: vom Nikolo bis Kathrein. Süddeutscher Verlag, München 1985, ISBN 978-3-7991-6273-9, S.58
  4. all-in.de: Wenn Kinder lauthals ein gutes Neues wünschen, 31. Dezember 2010, abgerufen am 31. Dezember 2015
  5. all-in.de: Lautstarke Tradition-Kinder in Pfronten begruessen 2014 mit Neujahrsschreien, 1. Januar 2014, abgerufen am 31. Dezember 2015
  6. pfronten.de: Brauchtum: S Nuijohrschreie, abgerufen am 31. Dezember 2015
  7. all-in.de: Wenn Kinder lauthals ein gutes Neues wünschen, abgerufen am 31. Dezember 2015

Literatur

  • Joseph Schlicht: Bayrisch Land und bayerisch Volk. Straubing 1875.