Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.09.2018, aktuelle Version,

Nicole Cernic

Nicole Cernic (* 5. April 1955 in Villach) ist eine Kärntner Politikerin der SPÖ und war von Juli 2008 bis März 2013 Landesrätin.

Cernic ist von Beruf BHS-Lehrerin für Biologie und Chemie und unterrichtete an einer Schule in Villach. Seit 1999 saß sie im Kärntner Landtag und war zuletzt Kultursprecherin ihrer Partei und Landtags-Klubobmann-Stellvertreterin.

Im Juli 2008 wurde sie nach dem Rücktritt von Gaby Schaunig Landesrätin und übernahm deren Agenden – Soziales, Jugend und Frauen – sowie von Reinhart Rohr das Umweltressort.[1]

Cernic ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Belege

Einzelnachweise

  1. ORF Kärnten: Rohr stellte neues SPÖ-Regierungsteam vor, vom 9. Juli 2008 (abgerufen 22. Juli 2008).