unbekannter Gast
vom 03.05.2018, aktuelle Version,

Nordische Skiweltmeisterschaften 1925/Teilnehmer (Österreich)



AUT
AÖSV

Österreich nahm an den nachträglich zu den Nordischen Skiweltmeisterschaften von 1925 erklärten Rendezvous-Rennen in Johannisbad im tschechoslowakischen Teil des Riesengebirges mit einer Delegation von zumindest 10 Athleten teil.

Drei weitere österreichische Skiläufer, namentlich Sepp Bildstein und Hans Mayringer, beide vom Ö.W.S.C. Wien, sowie der Grazer Harald Paumgarten (V.S.S. Graz) gaben Nennungen ab, scheinen aber in den Ergebnislisten nicht auf. Dazu muss festgehalten werden, dass noch ein Österreicher am Dauerlauf über 50 km teilgenommen hatte, den Wettbewerb aber nicht beenden konnte und daher nicht im Klassement aufscheint.

Die erfolgreichsten österreichischen Teilnehmer waren der Skipionier Peter Radacher sen. aus Mühlbach am Hochkönig im Bundesland Salzburg mit einem guten 7. Rang in der Nordischen Kombination und einem 11. Platz im Skilanglauf über 18 km, sowie der Salzburger Heinz Hinterauer mit einem 12. Platz im Skispringen und einem 14. Rang in der Nordischen Kombination.

Teilnehmer des AÖSV und ihre Ergebnisse

Sportler Verein Skilanglauf
18 km
Skilanglauf
50 km
Skispringen
Großschanze
Nordische
Kombination
Leopold Balaun Ö.T.C. Wien 89.
Engelbert Geyschläger Ö.T.C. Wien 90.
Hans Rattay Ö.T.C. Wien 70. 37. 28.
Friedrich Speyer Ö.S.V. Wien 72.



AUT
ÖSV

Teilnehmer des ÖSV und ihre Ergebnisse

Sportler Verein Skilanglauf
18 km
Skilanglauf
50 km
Skispringen
Großschanze
Nordische
Kombination
Balthasar Egger WSV Kitzbühel 30. DNF DNF
Heinz Hinterauer Skiclub Salzburg 41. 12. 14.
Franz Keglovitsch Ski-Vgg. Bischofshofen 76-81 24. 26.
Heinrich Löry Ö.W.S.C. Wien 57.
Fridtjof Paumgarten V.S.S. Graz 29. 32. 16.
Peter Radacher I Skiklub Mühlbach 11. 23. 7.

Siehe auch