Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 22.07.2018, aktuelle Version,

Oberlandesgericht Leitmeritz

Das Oberlandesgericht Leitmeritz war ein deutsches Oberlandesgericht mit Sitz in Leitmeritz (heute Tschechien in der betreffenden Zeit Deutsches Reich) von 1939 bis 1944.

Vorgeschichte

Im Kronland Böhmen bestand bis 1918 das Bezirksgericht Leitmeritz für den Gerichtsbezirk Leitmeritz. Diesem war das Landesgericht Böhmisch Leipa und diesem wiederum das Oberlandesgericht für Böhmen in Prag übergeordnet.[1] Für die gesamte Gerichtsorganisation siehe Liste der Gerichtsbezirke in Böhmen.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurden Böhmen und Mähren von Österreich ohne Berücksichtigung der Sprachengrenze abgetrennt und der neu gegründeten Tschechoslowakei zugeordnet. Entsprechend wurden die bestehenden Gerichte aufgehoben und tschechoslowakische Gerichte eingerichtet. Die Struktur von Bezirks- und Kreisgerichten blieb dabei weitgehend erhalten. Als Folge des Münchner Abkommens wurde das Sudetenland mit seiner überwiegend deutschsprachigen Bevölkerung dem Deutschen Reich abgetreten und dort als Reichsgau Sudetenland eingegliedert.

Die Teilung nahm keine Rücksicht auf die bestehenden Grenzen der Sprengel der bestehenden tschechoslowakischen Gerichte. Daher wurde folgende Zuordnung getroffen:

Orte aus diesem Kreis wurden diesen Bezirksgerichten bzw. Kreisgerichten zugeordnet
Brünn, soweit er an den Bezirk des Kreisgerichts Znaim grenzt Lundenburg Znaim
Brünn, sonst Mährisch Trübau Troppau
Znaim Znaim -
Iglau Zlabings Znaim
Böhmisch Budweis Böhmisch Krumau Eger
Pisek Wallern Eger
Klattau Neuern Eger
Pilsen Mies Eger
Eger Karlsbad -
Brüx Saaz -
Leitmeritz Leitmeritz -
Böhmisch Leipa Böhmisch Leipa -
Jung Bunzlau Böhmisch Leipa Böhmisch Leipa
Reichenberg Reichenberg -
Gitschin Trautenau Reichenberg
Königgrätz Trautenau Reichenberg
Chrudim Mährisch Trübau Troppau
Olmütz Sternberg Troppau
Troppau Troppau -
Mährisch Ostrau Troppau Troppau
Neutitschein Neutitschein -

Engerau bei Preßburg wurde dem benachbarten österreichischen Gericht angegliedert.[2]

Nun wurde in diesen Gebieten die deutsche Gerichtsorganisation eingeführt. Die Bezirksgerichte wurden in Amtsgerichte, die Kreisgerichte in Landgerichte umgewandelt. Als Oberlandesgericht wurde eine oberlandesgerichtliche Kammer beim Landgericht Reichenberg eingerichtet.

Geschichte

Zum 1. März 1939 erfolgte die Bildung des Oberlandesgerichts Leitmeritz. In diesem Zusammenhang wurde das Landgericht Znaim dem Oberlandesgericht Wien nachgeordnet.

Dem Oberlandesgericht Leitmeritz waren folgende Landgerichte nachgeordnet:

  • Landgericht Böhmisch-Leipa
  • Landgericht Brüx
  • Landgericht Eger
  • Landgericht Leitmeritz
  • Landgericht Mährisch Schönberg
  • Landgericht Neutischein
  • Landgericht Reichenberg
  • Landgericht Trautenau
  • Landgericht Troppau

Darunter waren folgende Amtsgerichte eingerichtet:

Amtsgericht Sitz Landgericht
Amtsgericht Böhmisch-Leipa Böhmisch-Leipa Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Dauba Dauba Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Haida Haida Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Hainspach Hainspach Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Niemes Niemes Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Rumburg Rumburg Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Schluckenau Schluckenau Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Warnsdorf Warnsdorf Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Zwickau in Böhmen Zwickau Landgericht Böhmisch-Leipa
Amtsgericht Bilin Bilin Landgericht Brüx
Amtsgericht Brüx Brüx Landgericht Brüx
Amtsgericht Duppau Duppau Landgericht Brüx
Amtsgericht Dux Dux Landgericht Brüx
Amtsgericht Görkau Görkau Landgericht Brüx
Amtsgericht Jechnitz Jechnitz Landgericht Brüx
Amtsgericht Katharinaberg Katharinaberg Landgericht Brüx
Amtsgericht Komotau Komotau Landgericht Brüx
Amtsgericht Oberleutensdorf Oberleutensdorf Landgericht Brüx
Amtsgericht Podersam Podersam Landgericht Brüx
Amtsgericht Postelberg Postelberg Landgericht Brüx
Amtsgericht Preßnitz Preßnitz Landgericht Brüx
Amtsgericht Saaz Saaz Landgericht Brüx
Amtsgericht Sebastiansberg Sebastiansberg Landgericht Brüx
Amtsgericht Weipert Weipert Landgericht Brüx
Amtsgericht Asch Asch Landgericht Eger
Amtsgericht Bischofteinitz Bischofteinitz Landgericht Eger
Amtsgericht Buchau Buchau Landgericht Eger
Amtsgericht Eger Eger Landgericht Eger
Amtsgericht Elbogen Elbogen Landgericht Eger
Amtsgericht Falkenau Falkenau Landgericht Eger
Amtsgericht Graslitz Graslitz Landgericht Eger
Amtsgericht Hostau Hostau Landgericht Eger
Amtsgericht Karlsbad Karlsbad Landgericht Eger
Amtsgericht Bad Königswart Bad Königswart Landgericht Eger
Amtsgericht Luditz Luditz Landgericht Eger
Amtsgericht Marienbad Marienbad Landgericht Eger
Amtsgericht Mies Mies Landgericht Eger
Amtsgericht Neudek Neudek Landgericht Eger
Amtsgericht Petschau Petschau Landgericht Eger
Amtsgericht Pfraumberg Pfraumberg Landgericht Eger
Amtsgericht Plan Plan Landgericht Eger
Amtsgericht Platten Platten Landgericht Eger
Amtsgericht Ronsperg Ronsperg Landgericht Eger
Amtsgericht St. Joachimsthal St. Joachimsthal Landgericht Eger
Amtsgericht Staab Staab Landgericht Eger
Amtsgericht Tachau Tachau Landgericht Eger
Amtsgericht Tepl Stadt Tepl Stadt Landgericht Eger
Amtsgericht Tuschkau Tuschkau Landgericht Eger
Amtsgericht Weseritz Weseritz Landgericht Eger
Amtsgericht Wiesengrund Wiesengrund Landgericht Eger
Amtsgericht Wildstein Wildstein Landgericht Eger
Amtsgericht Auscha Auscha Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Aussig Aussig Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Bensen Bensen Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Böhmisch Kamnitz Böhmisch Kamnitz Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Karbitz Karbitz Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Leitmeritz Leitmeritz Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Lobositz Lobositz Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Teplitz-Schönau Teplitz-Schönau Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Tetschen-Bodenbach Tetschen-Bodenbach Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Wegstädtl Wegstädtl Landgericht Leitmeritz
Amtsgericht Grulich Grulich Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Hohenstadt Hohenstadt Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Landskron Landskron Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Mährisch Altstadt Mährisch Altstadt Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Mährisch Neustadt Mährisch Neustadt Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Mährisch Schönberg Mährisch Schönberg Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Mährisch Trübau Mährisch Trübau Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Müglitz Müglitz Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Rokitnitz Rokitnitz Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Schildberg Schildberg Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Sternberg (Ostsudetenland) Sternberg Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Wiesenberg Wiesenberg Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Zwittau Zwittau Landgericht Mährisch Schönberg
Amtsgericht Freiberg in Mähren Freiberg Landgericht Neutischein
Amtsgericht Fulnek Fulnek Landgericht Neutischein
Amtsgericht Königsberg Königsberg Landgericht Neutischein
Amtsgericht Liebau Liebau Landgericht Neutischein
Amtsgericht Neutischein Neutischein Landgericht Neutischein
Amtsgericht Odrau Odrau Landgericht Neutischein
Amtsgericht Wagstadt Wagstadt Landgericht Neutischein
Amtsgericht Böhmisch Aicha Böhmisch Aicha Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Deutsch-Gabel Deutsch-Gabel Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Friedland (Isergebirge) Friedland Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Gablonz Gablonz Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Kratzau Kratzau Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Neustadt an der Tafelfichte Neustadt an der Tafelfichte Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Reichenberg Reichenberg Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Tannwald Tannwald Landgericht Reichenberg
Amtsgericht Arnau Arnau Landgericht Trautenau
Amtsgericht Braunau Braunau Landgericht Trautenau
Amtsgericht Hohenelbe Hohenelbe Landgericht Trautenau
Amtsgericht Marschendorf Marschendorf Landgericht Trautenau
Amtsgericht Rochlitz Rochlitz Landgericht Trautenau
Amtsgericht Schatzlar Schatzlar Landgericht Trautenau
Amtsgericht Trautenau Trautenau Landgericht Trautenau
Amtsgericht Wekelsdorf Wekelsdorf Landgericht Trautenau
Amtsgericht Benisch Benisch Landgericht Troppau
Amtsgericht Freiwaldau Freiwaldau Landgericht Troppau
Amtsgericht Freudenthal Freudenthal Landgericht Troppau
Amtsgericht Hennersdorf Hennersdorf Landgericht Troppau
Amtsgericht Hof (Ostsudetenland) Hof Landgericht Troppau
Amtsgericht Hotzenplotz Hotzenplotz Landgericht Troppau
Amtsgericht Jägerndorf Jägerndorf Landgericht Troppau
Amtsgericht Jauernig Jauernig Landgericht Troppau
Amtsgericht Olbersdorf Olbersdorf Landgericht Troppau
Amtsgericht Römerstadt Römerstadt Landgericht Troppau
Amtsgericht Troppau Troppau Landgericht Troppau
Amtsgericht Weidenau Weidenau Landgericht Troppau
Amtsgericht Wigstadtl Wigstadtl Landgericht Troppau
Amtsgericht Würbenthal Würbenthal Landgericht Troppau
Amtsgericht Zuckmantel Zuckmantel Landgericht Troppau

Mit der Eroberung des Sudetenlandes durch die Rote Armee 1945 endete die Arbeit dieser Gerichte. Nach dem Zweiten Weltkrieg traten wieder tschechoslowakische Gerichte an ihre Stelle.

Richter

  • Herbert David, Präsident des Oberlandesgerichtes Leitmeritz 1939 bis 1944[3]
  • Ernst Dürig vertrat David ab September 1944 als Oberlandesgerichtspräsident in Leitmeritz.[4]
  • Rudolf Hecht, Vizepräsident
  • Otto Hanreich, Landgerichtsrat 1942 bis 1944

Siehe auch

Literatur

  • Die Gerichtsorganisation des Deutschen Reiches vom 1. Januar 1944, Verlag Beamtenpresse, Berlin, 1944, S. 29–31

Einzelnachweise

  1. Landes-Gesetz- und Regierungs-Blatt für das Kronland Böhmen (Dritte Abtheilung des Ergänzungs-Bandes) 1849, Nr. 110: „Organisirung der Gerichte in dem Kronlande Böhmen.“, online
  2. Verordnung zur vorläufigen Rechtspflege in den Sudetendeutschen Gebieten vom 8. Oktober 1938, Verordnungsblatt für die Sudetendeutschen Gebiete 1938, S. 11; veröffentlicht auch im Reichsgesetzblatt, online
  3. Lothar Gruchmann: Justiz im Dritten Reich 1933–1940: Anpassung und Unterwerfung in der Ära Gürtner, Band 28 von Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, 3. Auflage, 2002, ISBN 978-3-486-59547-5, S. 1213, online
  4. Ernst Klee: Das Personenlexikon zum Dritten Reich, Frankfurt am Main 2007, S. 121