unbekannter Gast
vom 29.04.2017, aktuelle Version,

Oleksij Krassowskyj

Oleksij Krassowskyj
Nation Ukraine Ukraine
Geburtstag 30. März 1994
Geburtsort Rokytne, Ukraine Ukraine
Karriere
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 29. November 2014
letzte Änderung: 2. Mai 2015

Oleksij Krassowskyj (ukrainisch Олексій Красовський; englisch Oleksii Krasovskyi; * 30. März 1994 in Rokytne, Ukraine) ist ein ukrainischer Skilangläufer.

Werdegang

Krassowskyj nimmt seit 2011 an Wettbewerben der Fédération Internationale de Ski teil. Bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2013 im Val di Fiemme belegte er den 79. Platz im Sprint und den 17. Rang in der Staffel. Seine besten Platzierungen bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi waren der 69. Platz über 15 km klassisch und der 20. Rang im Teamsprint. Seine ersten Weltcuprennen lief er zu Beginn der Saison 2014/15 in Ruka, welche er auf dem 80. Platz im Sprint und dem 75. Rang über 15 km klassisch beendete. Bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2015 in Falun belegte er den 62. Platz im Sprint, den 49. Rang im Skiathlon und den 17. Platz mit der Staffel. Zu Beginn der Saison 2016/17 erreichte er in Syanki mit dem zweiten Platz über 10 km klassisch seine erste Podestplatzierung im Eastern-Europe-Cup. Seine besten Platzierungen bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2017 in Lahti waren der 50. Platz im Skiathlon und der 16. Rang zusammen mit Ruslan Perechoda im Teamsprint.