Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.08.2017, aktuelle Version,

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Österreich)

AUT
1 2

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 111 Sportlern teil, davon 97 Männer und vierzehn Frauen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Segler Hubert Raudaschl.

Medaillen

Der Kanute Norbert Sattler gewann mit dem Einer-Kajak Silber im Slalom-Wettbewerb. Sowohl der Sportschütze Rudolf Dollinger als auch die Leichtathletin Ilona Gusenbauer gewannen Bronze. Dollinger war mit der freien Pistole über 50 Meter erfolgreich, Gusenbauer im Hochspringen.

Teilnehmer nach Sportart

Boxen

Fechten

  • Hans Brandstätter
    Herren, Säbel, Einzel: 2. Runde
    Herren, Säbel, Mannschaft: 1. Runde
  • Bernd Brodar
    Herren, Säbel, Einzel: 1. Runde
    Herren, Säbel, Mannschaft: 1. Runde
  • Ingrid Gosch
    Damen, Florett, Mannschaft: 1. Runde
  • Hannelore Hradez
    Damen, Florett, Einzel: 1. Runde
    Damen, Florett, Mannschaft: 1. Runde
  • Adrienne Krebitz
    Damen, Florett, Mannschaft: 1. Runde
  • Roland Losert
    Herren, Florett, Einzel: 2. Runde
    Herren, Degen, Einzel:2. Runde
    Herren, Degen, Mannschaft:9. Platz
  • Karl-Heinz Müller
    Herren, Degen, Einzel: 2. Runde
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Waltraut Peck-Repa
    Damen, Florett, Einzel: 1. Runde
    Damen, Florett, Mannschaft: 1. Runde
  • Herbert Polzhuber
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Fritz Prause
    Herren, Säbel, Einzel: 2. Runde
    Herren, Säbel, Mannschaft: 1. Runde
  • Elke Radlingmaier
    Damen, Florett, Einzel: 1. Runde
    Damen, Florett, Mannschaft: 1. Runde
  • Rudolf Trost
    Herren, Degen, Einzel: 3. Runde
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Günther Ulrich
    Herren, Säbel, Mannschaft: 1. Runde

Gewichtheben

  • Rudolf Hill
    Herren, Mittelschwergewicht: ausgeschieden
  • Walter Legel
    Herren, Leichtgewicht: disqualifiziert
  • Rudolf Litsch
    Herren, Mittelschwergewicht: 14. Platz
  • Leopold Pichler
    Herren, Mittelgewicht: ausgeschieden
  • Kurt Pittner
    Herren, Federgewicht: 5. Platz
  • Reinhold Platzer
    Herren, Leichtschwergewicht: 10. Platz

Judo

  • Eduard Aellig
    Herren, Halbschwergewicht: 13. Platz
  • Erich Butka
    Herren, Schwergewicht: 11. Platz
  • Gerold Jungwirth
    Herren, Halbmittelgewicht: 10. Platz
  • Lutz Lischka
    Herren, Mittelgewicht: 5. Platz
  • Erich Pointner
    Herren, Leichtgewicht: 19. Platz
  • Johann Pollak
    Herren, Offene Klasse: 10. Platz

Kanu (Rennen)

  • Helmut Hediger & Günther Pfaff
    Herren, Kayak-Zweier, 1000 m: 7. Platz
  • Kurt Heubusch, Heinz Rodinger, Gerhard Seibold & Alfred Zechmeister
    Herren, Kayak-Vierer, 1000 m: Viertelfinale
  • Heimo Müllneritsch & Helmar Steindl
    Herren, Canadier-Zweier, Slalom: 8. Platz
  • Günther Pfaff
    Herren, Kayak-Einer, 1000 m: Halbfinale
  • Kurt Presslmayr
    Herren, Kayak-Einer, Slalom: 10. Platz
  • Barbara Sattler
    Damen, Kayak-Einer, Slalom: 18. Platz
  • Norbert Sattler
    Herren, Kayak-Einer, Slalom: Silber
  • Hans Schlecht
    Herren, Kayak-Einer, Slalom: 15. Platz

Leichtathletik

  • Christiane Casapicola-Wildschek
    Damen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Ilona Gusenbauer
    Damen, Hochsprung: Bronze
  • Eva Janko
    Damen, Speerwurf: 6. Platz
  • Karoline Käfer
    Damen, 200 Meter: Viertelfinale
    Damen, 400 Meter: Viertelfinale
    Damen, 4 × 400 m: Vorläufe
  • Helmut Lang
    Herren, 4 × 100 Meter: disqualifiziert im Halbfinale
  • Gerlinde Massing
    Damen, 4 × 400 m: Vorläufe
  • Axel Nepraunik
    Herren, 100 Meter: Vorläufe
    Herren, 4 × 100 Meter: disqualifiziert im Halbfinale
  • Gerd Nöster
    Herren, 4 × 100 Meter: nur in den Vorläufen eingesetzt
  • Georg Regner
    Herren, 4 × 100 Meter: disqualifiziert im Halbfinale
  • Heimo Reinitzer
    Herren, Diskuswurf: 27. Platz (Qualifikation)
  • Peter Sternad
    Herren, Hammerwurf: 17. Platz
  • Maria Sykora
    Damen, 400 Meter: Vorläufe
    Damen, 800 Meter: Halbfinale
    Damen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Liese Sykora-Prokop
    Damen, Fünfkampf: ausgeschieden
  • Sepp Zeilbauer
    Herren, Zehnkampf: 9. Platz
  • Günther Würfel
    Herren, 4 × 100 Meter: disqualifiziert im Halbfinale

Moderner Fünfkampf

  • Bruno Jerebicnik
    Herren, Einzel: 44. Platz
    Herren, Doppel: 11. Platz
  • Wolfgang Leu
    Herren, Einzel: 18. Platz
    Herren, Doppel: 11. Platz
  • Peter Zobl-Wessely
    Herren, Einzel: 34. Platz
    Herren, Doppel: 11. Platz

Radsport (Straße)

  • Sigi Denk
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
  • Roman Humenberger
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 14. Platz
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
  • Rudolf Mitteregger
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 71. Platz
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
  • Wolfgang Steinmayr
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 55. Platz
  • Johann Summer
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 46. Platz
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 10. Platz

Reiten

  • Ferdinand Croy
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 21. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 12. Platz
  • Friedrich Resch
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 40. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 12. Platz
  • Wolf-Dieter Rihs
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 45. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 12. Platz
  • Hugo Simon
    Springen, Einzel: 4. Platz
  • Rüdiger Wassibauer
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: ausgeschieden
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 12. Platz

Ringen

  • Franz Berger
    Herren, Weltergewicht, griechisch-römisch: 12. Platz
  • Josef Brötzner
    Herren, Leichtgewicht, griechisch-römisch: ausgeschieden
  • Ernst Hack
    Herren, Bantamgewicht, griechisch-römisch: ausgeschieden
    Herren, Bantamgewicht, Freistil: ausgeschieden
  • Bruno Hartmann
    Herren, Weltergewicht, Freistil: ausgeschieden

Rudern

  • Peter Bredl, Martin Hinterleitner, Norbert Hlobil, Franz Nitsche, Peter Preiß, Manfred Ruthner, Kurt Sandhäugl, Karl Sinzinger, Sr. & Peter Wetzstein
    Herren, Achter mit Steuermann: 12. Platz
  • Hans Fortmüller & Ulli Wolf
    Herren, Zweier ohne Steuermann: Viertelfinale
  • Manfred Grieshofer, Werner Grieshofer & Rainer Hinteregger
    Herren, Zweier mit Steuermann: Viertelfinale
  • Manfred Krausbar & Sepp Puchinger
    Herren, Doppelzweier: Viertelfinale

Schießen

  • Rudolf Dollinger
    Freie Pistole 50 Meter: Bronze
  • Karl Fröschl
    Kleinkaliber liegend 50 Meter: 67. Platz
  • Hubert Garschall
    Schnellfeuerpistole 25 Meter: 32. Platz
    Freie Pistole 50 Meter: 21. Platz
  • Guido Loacker
    Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 39. Platz
  • Josef Meixner
    Trap: 20. Platz
  • Gerhard Petritsch
    Schnellfeuerpistole 25 Meter: 8. Platz
  • Wolfram Waibel senior
    Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 25. Platz
    Kleinkaliber liegend 50 Meter: 13. Platz

Schwimmen

  • Steffen Kriechbaum
    Herren, 100 m Brust: Vorläufe
    Herren, 200 m Brust: Vorläufe
  • Helmut Podolan
    Herren, 100 m Rücken: Vorläufe
    Herren, 200 m Rücken: Vorläufe

Segeln

  • Peter Denzel, Robert Haschka & Ulrich Strohschneider
    Soling: 17. Platz
  • Franz Eisl, Harald Fereberger & Karl Stangl
    Soling: 10. Platz
  • Peter Luschan & Manfred Stelzl
    Tempest: 11. Platz
  • Erich Moritz & Hubert Raudaschl
    Tempest: 10. Platz
  • Ernst Seidl & Kurt Seidl
    Flying Dutchman: 18. Platz

Wasserspringen

  • Josef Kien
    Herren, Kunstspringen: 32. Platz (Qualifikation)
  • Rudolf Kruspel
    Herren, Kunstspringen: 31. Platz (Qualifikation)
    Herren, Turmspringen: 33. Platz (Qualifikation)
  • Inge Pertmayr
    Damen, Turmspringen: 8. Platz
  • Niki Stajković
    Herren, Turmspringen: 18. Platz (Qualifikation)