Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.08.2017, aktuelle Version,

Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Österreich)

AUT
1

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal mit einer Delegation von 60 Sportlern teil, davon 54 Männer und sechs Frauen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Kanute Günther Pfaff.

Medaillen

Der einzige österreichische Medaillenerfolg in Montreal gelang dem Sportschützen Rudolf Dollinger, er gewann Bronze mit der freien Pistole über 50 Meter. Bereits vier Jahre zuvor gewann Dollinger in dieser Kategorie ebenfalls Bronze.

Teilnehmer nach Sportart

Bogenschießen

Boxen

Fechten

  • Hans Brandstätter
    Herren, Säbel, Einzel: 41. Platz
  • Herbert Lindner
    Herren, Degen, Einzel: 36. Platz
    Herren, Degen, Mannschaft: 11. Platz
  • Karl-Heinz Müller
    Herren, Degen, Einzel: 21. Platz
    Herren, Degen, Mannschaft: 11. Platz
  • Herbert Polzhuber
    Herren, Degen, Mannschaft: 11. Platz
  • Peter Zobl-Wessely
    Herren, Degen, Einzel: 34. Platz
    Herren, Degen, Mannschaft: 11. Platz

Gewichtheben

  • Rudolf Hill
    Herren, Mittelschwergewicht: 12. Platz
  • Vinzenz Hörtnagl
    Herren, Schwergewicht: 13. Platz
  • Gottfried Langthaler
    Herren, Leichtgewicht: 13. Platz
  • Walter Legel
    Herren, Leichtgewicht: 10. Platz
  • Kurt Pittner
    Herren, Bantamgewicht: DNF

Judo

  • Jurek Jatowitt
    Herren, Mittelgewicht: 11. Platz
  • Erich Pointner
    Herren, Leichtgewicht: 5. Platz
  • Johann Pollak
    Herren, Halbschwergewicht: 18. Platz
  • Klaus Wallas
    Herren, Offene Klasse: 9. Platz

Kanu (Rennen)

Leichtathletik

  • Christiane Casapicola-Wildschek
    Damen, 400 Meter: Halbfinale
  • Eva Janko
    Damen, Speerwurf: 9. Platz
  • Silvia Schinzel
    Damen, 200 Meter. Halbfinale
  • Peter Sternad
    Herren, Hammerwurf: 18. Platz (Qualifikation)
  • Georg Werthner
    Herren, Zehnkampf: 16. Platz
  • Sepp Zeilbauer
    Herren, Zehnkampf: ausgeschieden

Radsport (Straße)

  • Roman Humenberger
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 21. Platz
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • Leo Karner
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • Rudolf Mitteregger
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 51. Platz
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • Herbert Spindler
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 18. Platz
  • Wolfgang Steinmayr
    Herren, Straßenrennen, Einzel: 27. Platz
  • Johann Summer
    Herren, 100 km Mannschaftszeitfahren: 15. Platz

Reiten

  • Thomas Frühmann
    Springen, Einzel: 38. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • Henk Hulzebos
    Springen, Einzel: ausgeschieden
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • Hugo Simon
    Springen, Einzel: 5. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • Rüdiger Wassibauer
    Springen, Mannschaft: 11. Platz

Ringen

  • Hans Kiss
    Herren, Weltergewicht, griechisch-römisch: ausgeschieden
  • Franz Pitschmann
    Herren, Mittelgewicht, griechisch-römisch: ausgeschieden

Rudern

  • Maria Leibetseder & Renate Sigl
    Damen, Doppelzweier: 10. Platz
  • Ulli Wolf
    Herren, Einer: Viertelfinale

Schießen

  • Rudolf Dollinger
    Offene Klassen, Freie Pistole 50 Meter: Bronze
  • Hubert Garschall
    Offene Klassen, Freie Pistole 50 Meter: 30. Platz
  • Gerhard Krimbacher
    Herren, Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 42. Platz
    Herren, Kleinkaliber liegend 50 Meter: 12. Platz
  • Josef Meixner
    Offene Klassen, Trap: 16. Platz
  • Gerhard Petritsch
    Herren, Schnellfeuerpistole 25 Meter: 7. Platz
  • Nikolaus Reinprecht
    Offene Klassen, Trap: 25. Platz
  • Franz Schitzhofer
    Offene Klassen, Skeet: 5. Platz
  • Wolfram Waibel senior
    Herren, Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 40. Platz
    Herren, Kleinkaliber liegend 50 Meter: 20. Platz

Schwimmen

  • Steffen Kriechbaum
    Herren, 100 m Brust: Vorrunde
    Herren, 200 m Brust: Vorrunde

Segeln

  • Carl Auteried junior & Wolfgang Böhm
    Tempest: 12. Platz
  • Johann Eisl & Ernst Seidl
    Flying Dutchman: 13. Platz
  • Rudolf Mayr, Hubert Raudaschl & Walter Raudaschl
    Soling: 17. Platz
  • Bernhard Prack & Hans Prack
    Tornado: 11. Platz

Wasserspringen

  • Brigitte Duda
    Damen, Turmspringen: 24. Platz (Qualifikation)
  • Niki Stajković
    Herren, Turmspringen: 12. Platz (Qualifikation)