unbekannter Gast
vom 07.04.2017, aktuelle Version,

Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Polen)

POL

Polen nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck mit einer Delegation von 56 (43 Männer, 13 Frauen) Athleten teil. Der Biathlet Wojciech Truchan wurde als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier ausgewählt.

Teilnehmer nach Sportarten

Ski Alpin

Herren:

  • Roman Dereziński
    Abfahrt: 52. Platz - 1:56,33 min
    Riesenslalom: 38. Platz - 3:53,71 min
    Slalom: 21. Platz - 2:14,73 min
  • Jan Bachleda-Curuś
    Slalom: 11. Platz - 2:08,81 min

Biathlon

Herren:

  • Ludwik Zięba
    4×7,5 km Staffel: 12. Platz - 2:11:46,54 h; 9 Fehler
  • Wojciech Truchan
    20 km: 28. Platz - 1:24:09,93 h; 7 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 12. Platz - 2:11:46,54 h; 9 Fehler
  • Jan Szpunar
    20 km: 19. Platz - 1:21:27,20 h; 4 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 12. Platz - 2:11:46,54 h; 9 Fehler
  • Andrzej Rapacz
    20 km: 46. Platz - 1:28:30,82 h; 10 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 12. Platz - 2:11:46,54 h; 9 Fehler

Eishockey

Herren: 6. Platz

  • Stefan Chowaniec
  • Robert Góralczyk
  • Andrzej Iskrzycki
  • Kordian Jajszczok
  • Mieczysław Jaskierski
  • Wiesław Jobczyk
  • Marian Kajzerek
  • Leszek Kokoszka
  • Walery Kosyl
  • Marek Marcińczak
  • Tadeusz Obłój
  • Jerzy Potz
  • Henryk Pytel
  • Andrzej Słowakiewicz
  • Andrzej Tkacz
  • Andrzej Zabawa
  • Walenty Ziętara
  • Karol Żurek

Eiskunstlauf

Frauen:

  • Grażyna Dudek
    18. Platz

Eistanz:

  • Teresa Weyna / Piotr Bojańczyk
    9. Platz

Eisschnelllauf

Damen:

  • Janina Korowicka
    1000 m: 26. Platz - 1:35,81 min
    1500 m: 19. Platz - 2:24,30 min
    3000 m: 16. Platz - 4:57,48 min
  • Ewa Malewicka
    500 m: 26. Platz - 46,67 sec
    1000 m: 19. Platz - 1:33,89 min
    1500 m: 18. Platz - 2:24,26 min
    3000 m: 25. Platz - 5:08,79 min
  • Stanisława Pietruszczak
    500 m: 14. Platz - 44,68 sec
  • Erwina Ryś-Ferens
    500 m: 18. Platz - 45,37 sec
    1000 m: 10. Platz - 1:31,59 min
    1500 m: 8. Platz - 2:19,69 min
    3000 m: 10. Platz - 4:50,95 min

Rodeln

Damen:

Herren:

  • Jan Kasielski
    12. Platz - 3:34,189 min
  • Andrzej Piekoszewski
    19. Platz - 3:36,259 min
  • Mirosław Więckowski
    16. Platz - 3:35,220 min

Doppelsitzer:

  • Jan Kasielski / Andrzej Żyła
    10. Platz - 1:27,737 min
  • Andrzej Kozik / Mirosław Więckowski
    12. Platz - 1:28,002 min

Ski Nordisch

Langlauf

Damen:

  • Anna Gębala-Duraj
    5 km: 31. Platz - 17:58,91 min
    10 km: 27. Platz - 33:13,21 min
    4×5 km Staffel: 8. Platz - 1:14:13,40 h
  • Władysława Majerczyk
    5 km: 24. Platz - 17:29,01 min
    10 km: 20. Platz - 32:30,68 min
    4×5 km Staffel: 8. Platz - 1:14:13,40 h
  • Anna Pawlusiak
    5 km: 25. Platz - 17:29,61 min
    10 km: 26. Platz - 33:01,47 min
    4×5 km Staffel: 8. Platz - 1:14:13,40 h
  • Maria Trebunia
    5 km: 36. Platz - 18:21,64 min
    10 km: 33. Platz - 34:14,44 min
    4×5 km Staffel: 8. Platz - 1:14:13,40 h

Herren:

  • Jan Dragon
    15 km: DNF
    4×10 km Staffel: 13. Platz - 2:16:06,63 h
  • Wiesław Gębala
    15 km: 22. Platz - 46:59,00 min
    30 km: 20. Platz - 1:35:09,65,88 h
    50 km: DNF
    4×10 km Staffel: 13. Platz - 2:16:06,63 h
  • Jerzy Koryciak
    30 km: 47. Rang - 1:39:02,46 h
    50 km: DNF
  • Władysław Podgórski
    15 km: 44. Platz - 48:18,62 min
    30 km: DNF
    4×10 km Staffel: 13. Platz - 2:16:06,63 h
  • Jan Staszel
    15 km: 40. Platz - 48:04,31 min
    30 km: 24. Platz - 1:35:46,82 h
    50 km: DNF
    4×10 km Staffel: 13. Platz - 2:16:06,63 h

Nordische Kombination

Herren:

  • Stefan Hula
    16. Platz
  • Stanisław Kawulok
    DNF
  • Jan Legierski
    18. Platz
  • Marek Pach
    20. Platz

Skispringen

Herren:

  • Stanisław Bobak
    Normalschanze: 28. Platz - 211,0 Punkte
    Großschanze: 37. Platz - 168,0 Punkte
  • Adam Krzysztofiak
    Normalschanze: 38. Platz - 205,8 Punkte
  • Marek Pach
    Großschanze: 40. Platz - 164,7 Punkte
  • Tadeusz Pawlusiak
    Normalschanze: 31. Platz - 210,2 Punkte
    Großschanze: 52. Platz - 130,8 Punkte
  • Janusz Waluś
    Normalschanze: 52. Platz - 185,2 Punkte
    Großschanze: 39. Platz - 167,5 Punkte