Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.11.2018, aktuelle Version,

Olympische Zwischenspiele 1906/Teilnehmer (Österreich)

AUT
3 3 3

Österreich nahm an den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen, Griechenland mit 31 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten drei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner

Olympiasieger

Name Sportart Wettkampf
Josef Steinbach Gewichtheben Einarmig, links und rechts
Rudolf Watzl Ringen Leichtgewicht
Otto Scheff Schwimmen 400 m Freistil

Zweiter

Name Sportart Wettkampf
Josef Steinbach Gewichtheben Beidarmig
Rudolf Lindmayer Ringen Mittelgewicht
Henri Baur Ringen Schwergewicht

Dritter

Name Sportart Wettkampf
Rudolf Watzl Ringen Offene Klasse
Otto Scheff Schwimmen 1 Meile (1609 m) Freistil
Otto Satzinger Wasserspringen Turmspringen

Teilnehmer nach Sportarten

Fechten

  • Martin Harden
    Florett Einzel: Vierter
  • Ernst Königsgarten
    Florett Einzel: Vorrunde
    Degen Einzel: Vorrunde
    Säbel Einzel (1 Treffer): Vorrunde
    Säbel Einzel (3 Treffer): Sechster

Gewichtheben

  • Josef Steinbach
    Einarmig, links und rechts: Olympiasieger
    Beidarmig: Zweiter

Leichtathletik

  • Henri Baur
    Diskuswurf (griechischer Stil): k. A.
    Fünfkampf: 20.
  • Gustav Krojer
    100 m: Vorrunde
    Hochsprung: k. A.
    Standhochsprung: Neunter
    Weitsprung: 18.
    Standweitsprung: 24.
    Dreisprung: 15.
    Fünfkampf: 22.
  • Felix Kwieton
    1500 m: Vorrunde
    5 Meilen (8047 m): Vorrunde
    Marathon: DNF
  • Leopold Lahner
    Kugelstoßen: k. A.
    Steinstoßen: k. A.
  • Karl Lampelmayer
    100 m: Vorrunde
    400 m: Vorrunde
    Weitsprung: 23.
    Dreisprung: k. A.
  • Theodor Scheidl
    Hochsprung: k. A.
    Standhochsprung: DSQ
    Standweitsprung: 13.
    Diskuswurf (griechischer Stil): k. A.
    Fünfkampf: Neunter
  • Robert Schöffthaler
    100 m: Vorrunde
    110 m Hürden: Vorrunde
  • Eugen Spiegler
    1500 m Bahngehen: DSQ
    3000 m Bahngehen: DSQ
  • Josef Wittmann
    Kugelstoßen: k. A.
    Steinstoßen: k. A.
    Diskuswurf (griechischer Stil): k. A.

Radsport

  • Hans Holly
    Straßenrennen Einzel: Achter
    1000 m Zeitfahren: Vorrunde
    333,33 m Zeitfahren (Bahnrunde): 17.
    5000 m Bahnfahren: Vorrunde
    20 km Bahnfahren mit Schrittmacher: Vierter
  • Otto Meixner
    Straßenrennen Einzel: 13.
    1000 m Zeitfahren: Vorrunde
    333,33 m Zeitfahren (Bahnrunde): 21.
    Tandem: Vorrunde
    5000 m Bahnfahren: Vorrunde
  • Konrad Puhrer
    Straßenrennen Einzel: Neunter
    1000 m Zeitfahren: Vorrunde
    333,33 m Zeitfahren (Bahnrunde): 13.
    5000 m Bahnfahren: Vorrunde
  • Alois Wutte
    1000 m Zeitfahren: Vorrunde
    333,33 m Zeitfahren (Bahnrunde): 18.
    Tandem: Vorrunde
    5000 m Bahnfahren: DSQ

Ringen

  • Rudolf Watzl
    Leichtgewicht: Olympiasieger
    Offene Klasse: Dritter

Schießen

  • Heinrich Hintermann
    Freier Revolver (50 m): 24.
    Militärrevolver (20 m, Modell des Jahres 1874): 15.
    Militärrevolver (20 m): 20.
    Scheibenpistole (20 m): 17.
    Schnellfeuerpistole (25 m): 16.
    Freies Gewehr, Einzel (300 m): DNF
    Militärgewehr (300 m): 27.
  • Ludwig Ternajgo
    Freier Revolver (50 m): Siebter
    Militärrevolver (20 m, Modell des Jahres 1874): Fünfter
    Militärrevolver (20 m): Sechster
    Scheibenpistole (20 m): Fünfter
    Schnellfeuerpistole (25 m): Achter
    Freies Gewehr, Einzel (300 m): 18.
    Militärgewehr (200 m, Modell des Jahres 1874): 15.
    Militärgewehr (300 m): 13.

Schwimmen

  • Edmond Bernhardt
    1 Meile (1609 m) Freistil: DNF
    4 × 250 m Freistil: DNF
  • Leopold Mayer
    1 Meile (1609 m) Freistil: Achter
    4 × 250 m Freistil: DNF
  • Simon Orlik
    1 Meile (1609 m) Freistil: Zehnter
    4 × 250 m Freistil: DNF
  • Otto Scheff
    400 m Freistil: Olympiasieger
    1 Meile (1609 m) Freistil: Dritter
    4 × 250 m Freistil: DNF

Tauziehen

Wasserspringen

  • Otto Satzinger
    Turmspringen: Dritter