Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.02.2019, aktuelle Version,

Opernbesetzungen der Wiener Kammeroper ab 2012

Diese Liste der Opernbesetzungen der Wiener Kammeroper ab 2012 führt alle Besetzungen in Opern der Wiener Kammeroper seit 2012 auf.

Mit Beginn der Spielzeit 2012/13 wurde die Gestion der Wiener Kammeroper dem Theater an der Wien übertragen. Dieses engagiert seither alljährlich sechs bis sieben junge Sänger und Sängerinnen, das Junge Ensemble des Theaters an der Wien. Diese Nachwuchskünstler, zumeist schon mehrfach bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet, singen in der Kammeroper Hauptrollen und im Haupthaus Nebenrollen. Das Repertoire der Kammeroper hat zwei Schwerpunkte: Barockoper und Oper der Moderne. Fallweise werden auch große Klassiker in kleiner Besetzung aufgeführt, beispielsweise 2013 La Bohème und 2014 Eugen Onegin.

Spielzeit 2012/2013

Orchester, Chor, Dirigent Regie, Ausstattung, Licht Darstellerinnen Darsteller
La cambiale di matrimonio von Gioachino Rossini, 21. Oktober bis 9. November 2012, zehn Vorstellungen
Wiener Kammerorchester
Konstantin Chudovsky
Jacopo Spirei
Nikolaus Webern
Anna Maria Sarra Fanny
Gaia Petrone Clarina
Igor Bakan Tobia Mill
Andrew Owens Edorado Milfort
Ben Connor Slook
Oleg Loza Norton
Verkehr mit Gespenstern, Musik von Hans-Jürgen von Bose nach Texten von Franz Kafka, Uraufführung, 5. bis 9. Dezember 2012, drei Vorstellungen
Luis Zorita Cello
Martin Veszelovicz Akkordeon
Anna Sushon Musikalische Leitung
Peter Pawlik Inszenierung und Ausstattung
Frank Sobotta
Tim Severloh Countertenor
Falko Hönisch Bariton
La Bohème von Giacomo Puccini, 21. Januar bis 24. Februar 2013, zehn Vorstellungen
Wiener Kammerorchester
Claire Levacher
Lotte de Beer
Clement & Sanôu
Çiğdem Soyarslan Mimi
Anna Maria Sarra Musetta
Andrew Owens Rodolfo
Ben Connor Marcello
Igor Bakan Colline
Oleg Loza Schaunard
Martin Thoma Benoît
Curlew River und The Prodigal Son, Zwei Kirchenparabeln von Benjamin Britten, 25. März bis 4. April 2013, fünf Aufführungen
Neue Oper Wien Produktion
amadeus ensemble-wien
Wiener Kammerchor
Michael Grohotolsky Chorleitung
Walter Kobéra
Carlos Wagner
Christof Cremer
Norbert Chmel
Gernot Heinrich
Sebastian Huppmann
Alexander Kaimbacher
Stephan Rehm
Peter Edelmann
Leonid Sushon
Orlando von Georg Friedrich Händel, 13. bis 31. Mai 2013, zehn Vorstellungen
Bach Consort Wien
Rubén Dubrovsky
Stefania Panighini
Federica Parolini
Çiğdem Soyarslan Angelica
Gaia Petrone Medoro
Anna Maria Sarra Dorinda
Rupert Enticknap Orlando
Igor Bakan Zoroastro

Spielzeit 2013/2014

Orchester, Chor, Dirigent Regie, Ausstattung, Licht Darstellerinnen Darsteller
Semiramide von Leonardo Vinci und Georg Friedrich Händel, Erste Aufführung in neuerer Zeit, 23. September bis 15. Oktober 2013, zehn Vorstellungen
Bach Consort Wien
Alan Curtis
Francesco Micheli
Francesco Micheli
Frank Sobotta
Çiğdem Soyarslan Semiramide
Gan-ya Ben-gur Akselrod Tamiri
Gaia Petrone Sibari
Andrew Owens Scitalce
Rupert Enticknap Mirteo
Igor Bakan Ircano
Alessio Calciolari Nino, Semiramides Sohn
La Cenerentola, 25. November bis 21. Dezember 2013, elf Vorstellungen
Wiener Kammerorchester
Konstantin Chudovsky
Jasmin Solfaghari
Mark Gläser, Petra Reinhardt
Gaia Petrone Angelina
Gan-ya Ben-gur Akselrod Clorinda
Natalia Kawałek-Plewniak Tisbe
Andrew Owens Don Ramiro
Ben Connor Dandini
Igor Bakan Don Magnifico|Alidoro
Alexander Waechter Luna, Erzähler
Mare Nostrum, Text und Musik von Maurizio Kagel, 11. bis 24. Februar 2014, sechs Vorstellungen
Wiener Kammerorchester
Gelsomino Rocco
Christoph Zauner
Nikolaus Webern
Norbert Chmel Licht
Rupert Enticknap Europäer
Ben Connor Amazonier
La clemenza di Tito, 13. April bis 4. Mai 2014, zehn Aufführungen
Bach Consort Wien
Rubén Dubrovsky
Alberto Triola
Tiziano Santi, Nina Hörner
Franz Tscheck
Nikos Lagousakos Choreographie & Bewegungstraining
Çiğdem Soyarslan Vitellia
Gan-ya Ben-gur Akselrod Servilia
Gaia Petrone Sesto
Natalia Kawałek-Plewniak Annio
Andrew Owens Tito
Igor Bakan Publio
Punch and Judy, Libretto von Stephen Pruslin, Musik von Harrison Birtwistle, 22. bis 28. Mai 2014, drei Aufführungen
Neue Oper Wien Produktion
amadeus ensemble-wien
Walter Kobéra
Leonard Prinsloo
Monika Biegler
Norbert Chmel Licht
Bernd Preiml Video
Manuela Leonhartsberger Judy/Fortune teller
Jennifer Yoon Pretty Polly/Witch
Richard Rittelmann Mr. Punch
Till von Orlowsky Choregos/Jack Ketch
Lorin Wey Lawyer
Johannes Schwendinger Doctor

Spielzeit 2014/2015

Orchester, Chor, Dirigent Regie, Ausstattung, Licht Darstellerinnen Darsteller
Eugen Onegin, 02. bis 28. Oktober 2014, zehn Vorstellungen
Wiener Kammerorchester
Peter Valentovich
Ted Huffman
Samal Blak
Norbert Chmel
Viktorija Bakan Tatjana
Natalia Kawałek-Plewniak Olga
Tobias Greenhalgh Eugen Onegin
Vladimir Dmitruk Lenski
Christoph Seidl Fürst Gremin
Thomas Engel Schauspieler
Rinaldo, 04. bis 30. Dezember 2014, zehn Vorstellungen
Bach Consort Wien
Rubén Dubrovsky
Christiane Lutz
Christian Tabakoff, Natascha Maraval
Frank Sobotta
Gan-ya Ben-gur Akselrod Almirena
Natalia Kawałek-Plewniak Armida
Jake Arditti Rinaldo
Vladimir Dmitruk Goffredo
Tobias Greenhalgh Argante
Christoph Seidl Mago
The Blind, A capella opera von Lera Auerbach nach Maurice Maeterlincks Les Aveugles, 17. bis 29. Januar 2015, fünf Vorstellungen
Arnold Schoenberg Chor
Erwin Ortner, Jordi Casals
Gli Uccellatori, Dramma giocoso, Musik von Florian Leopold Gassmann, Libretto von Carlo Goldoni, 22. März bis 14. April 2015, zehn Aufführungen
Bach Consort Wien
Stefan Gottfried
Jean Renshaw
Christof Cremer
Norbert Chmel
Viktorija Bakan La Contessa Armelinda
Natalia Kawałek-Plewniak Roccolina
Frederikke Kampmann Mariannina
Vladimir Dmitruk Il Marchese Riccardo
Tobias Greenhalgh Cecco
Christoph Seidl Pierotto
Julian Henao Gonzalez Toniolo
Martin Dvořák Un uccello
L'heure espagnole und Les mamelles de Tirésias, 28. Mai bis 23. Juni 2015, zehn Aufführungen
Wiener Kammerorchester
Gelsomino Rocco
Philipp M. Krenn
Uta Gruber-Ballehr
Norbert Chmel
L’heure espagnole
Natalia Kawałek-Plewniak Conception
Vladimir Dmitruk Gonzalve
Tobias Greenhalgh Ramiro
Christoph Seidl Don Inigo Gomez
Les mamelles de Tirésias
Gan-ya Ben-gur Akselrod Thérès/La cartomancienne
Natalia Kawałek-Plewniak La marchande de journaux/La dame élégante/La grosse dame
Tobias Greenhalgh Le directeur/Le gendarme
Vladimir Dmitruk Lacouf/Le fils
Christoph Seidl Presto/Le monsieur barbu