unbekannter Gast
vom 06.01.2017, aktuelle Version,

Othmar Wickenheiser

Othmar Wickenheiser (* 4. August 1962 in Worms) ist ein deutscher Automobildesigner, Hochschullehrer und Autor.

Leben

Wickenheiser studierte Verfahrenstechnik und Maschinenbau an der Technischen Universität Clausthal–Zellerfeld. Er war Stipendiat des Art Center College of Design USA mit dem Schwerpunkt Transportation Design. Seine Dissertation beschäftigte sich mit dem Forschungsschwerpunkt Automobildesign.

Nach kurzem Aufenthalt bei Isuzu Motors in Japan 1989 war Wickenheiser zunächst fünf Jahre als Exterieur-Designer bei Audi in Ingolstadt beschäftigt, bevor er den Bereich Design Kultur mitverantwortete.

Von 1991 bis 1996 erfüllte Wickenheiser Lehraufträge an der Kunstuniversität Linz, von 1993 bis 1996 Lehraufträge für Automobil-Design an der Fachhochschule München. Seit 1996 ist er Professor für Transportation Design an der Fakultät für Design der Hochschule München.

Er wurde vom Senat in das Leitungsgremium der Hochschule München gewählt, dem er als Vizepräsident vom Oktober 2000 bis zum April 2001 angehörte.

Wickenheiser ist Ehrenprofessor an der Academy of Art and Design Bratislava. Seit 1998 ist er Mitglied im Rat für Formgebung und im ICSID „Roster of Experts“ (International Council of Societies of Industrial Design) für Transportation Design.

Veröffentlichungen