unbekannter Gast
vom 05.12.2017, aktuelle Version,

Peter Ankersen

Peter Ankersen
Peter Ankersen (2014)
Spielerinformationen
Geburtstag 22. September 1990
Geburtsort Esbjerg, Dänemark
Größe 180 cm
Position Rechtsverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2008 Esbjerg fB
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 Esbjerg fB II
2010 Esbjerg fB 1 (0)
2010–2012 Vejle BK/VB Kolding 41 (4)
2012 Rosenborg Trondheim 10 (0)
2012–2014 Esbjerg fB 56 (5)
2014–2016 FC Red Bull Salzburg 21 (1)
2015–2016  FC Kopenhagen (Leihe) 30 (0)
2016– FC Kopenhagen 45 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013– Dänemark 20 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. Dezember 2017

Peter Ankersen (* 22. September 1990 in Esbjerg) ist ein dänischer Fußballspieler.

Karriere

Peter Ankersen trat der Jugend von Esbjerg fB bei, wo er ab 2008 für die Reservemannschaft auflief. Im März 2010 erhielt er in Esbjerg einen Vertrag für die Profimannschaft. Am 14. April 2010 gab Ankersen sein Profidebüt in der Superliga, als er am 27. Spieltag bei der 2:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen den FC Kopenhagen in der 77. Minute für Kian Hansen eingewechselt wurde. Es war auch sein einziger Einsatz in der Spielzeit 2009/10. Diese endete für Ankersen und seine Mannschaft mit dem Abstieg aus der ersten dänischen Liga. Daraufhin verließ Ankersen den Klub und wechselte zu Vejle BK. Am 20. Oktober 2010 erzielte Ankersen am 16. Spieltag mit dem 3:2-Zwischenstand beim 4:2-Sieg gegen den FC Fyn das erste Tor seiner Profikarriere. In dieser Saison kam Ankersen zu 28 Einsätzen. 2011/12 kam Ankersen zu 12 Spielzeiteinsätzen. Im März 2012 wechselte Ankersen zum norwegischen Erstligisten zu Rosenborg Trondheim. Am 9. April 2012 gab Ankersen seinen Einstand für Rosenborg, als er beim torlosen Unentschieden am 3. Spieltag gegen Sogndal Fotball eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit für Jan Inge Høiland eingewechselt wurde. In Trondheim konnte er sich nicht durchsetzen und kam im Punktspielbetrieb zu lediglich zehn Einsätzen. Dabei spielte Ankersen lediglich drei Mal über 90 Minuten. Im August 2012 unterschrieb Ankersen einen Vertrag bei seinem Heimatverein Esbjerg fB. Auf Anhieb holte sich Ankersen einen Stammplatz und kam in 26 Punktspielen zum Einsatz, wobei er drei Tore erzielte.

Im Januar 2014 unterzeichnete er einen ab Juli 2014 gültigen Vertrag bei FC Red Bull Salzburg für vier Jahre. Zur Saison 2015/16 wurde er in seine Heimat an den FC Kopenhagen ausgeliehen und im Sommer 2016 für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro bis zum 30. Juni 2020 fest verpflichtet.

Erfolge