unbekannter Gast
vom 29.07.2015, aktuelle Version,

Peter Reininghaus

Peter Edler von Reininghaus, ab 1919 Peter Reininghaus, (* 27. Oktober 1896 in Steinfeld bei Graz, Steiermark; † 21. Januar 1973 Steinfeld) war ein österreichischer Unternehmer.

Leben

Der Enkel von Peter Edler von Reiningshaus bzw. Sohn von Johann Edlen von Reininghaus und dessen Frau Gina, der späteren Gina Conrad von Hötzendorf, studierte Chemie und Physik in Graz und übernahm ab 1920 eine führende Position in der seiner Familie gehörenden Brauerei. Peter Reininghaus führte das Unternehmen aus den Schwierigkeiten der Nachkriegszeit des Ersten Weltkrieges mit ihrem Verlust des großen Wirtschaftsgebietes der Donaumonarchie. Es gelang ihm auch, auf die Brauerei Göss kontrollierenden Einfluss zu gewinnen.

Ab 1945 widmete er sich dem Wiederaufbau des Familienunternehmens. Peter Reinighaus war überdies ein großer Förderer des sterischen Hopfens. Auf seine Initiative wurden im Raum Leutschach in den frühen 1950er Jahren Bauern gewonnen, um mit dem Hopfenanbau zu beginnen. Heute erzeugen 15 Betriebe auf über 80 ha Anbaufläche fast 20 % des Hopfenbedarfs der sterischen Brauereien.