Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.10.2017, aktuelle Version,

Pfarrkirche Schwarzenberg am Böhmerwald

Pfarrkirche Schwarzenberg

Die Pfarrkirche Schwarzenberg am Böhmerwald steht in der Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald im oberen Mühlviertel in Oberösterreich. Die römisch-katholische Pfarrkirche Johannes Nepomuk – dem Stift Schlägl inkorporiert – gehört zum Dekanat Altenfelden in der Diözese Linz. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Innenansicht

Geschichte

Die schlichte typisch josephinische Saalkirche mit einschiffigem dreijochigem Langhaus, leicht eingezogenem, polygonalen Chor mit 5/8-Schluss wurde zwischen 1784 und 1786 errichtet. An der Nordseite ist die Sakristei mit darüberliegendem Oratorium angeschlossen. Der durch einen Spitzhelm bekrönte Turm wurde 1859/61 ergänzt. Der spätbarocke Hochaltar stammt aus der Zeit um 1785 und zeigt am Altarblatt den Heiligen Johannes Nepomuk. Die neubarocke Kanzel stammt von Johann Mayr aus 1884, das Taufbecken und die meisten Heiligenstatuen wurden von Jordan Koller geschaffen.

  Commons: Pfarrkirche hl. Johannes Nepomuk, Scharzenberg am Böhmerwald  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien