Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 17.08.2017, aktuelle Version,

Pfarrkirche Traun-Oedt

Pfarrkirche Traun-Oedt

Die Pfarrkirche Traun-Oedt steht im Stadtteil Oedt in der Stadtgemeinde Traun in Oberösterreich. Die römisch-katholische Pfarrkirche Josef der Arbeiter gehört zum Dekanat Traun in der Diözese Linz.

Geschichte

Die Ortschaft Oedt gehörte anfangs zur Pfarrkirche Hörsching. Am 11. September 1960 wurde das Pfarrheim und Pfarrhaus geweiht. Der Pfarrsaal wurde als Gottesdienstraum verwendet. Ein kleiner Glockenturm mit Glocke wurde vor dem Pfarrsaal aufgestellt. Nach einer Bauzeit von 22 Monaten wurde der Kirchenneubau nach den Plänen der Architekten Gottfried Nobl und Othmar Kainz am 14. Oktober 1989 mit dem Bischof Maximilian Aichern geweiht.

Die Glasmalerei der Kirchenfenster, das Tabernakelbild Jesus am Kreuz und die Einrichtung der Taufkapelle schuf der Braunauer Professor Hans Planck. Den Taufbrunnen schuf der Bildhauer Peter Dimmel.

  Commons: Pfarrkirche Josef der Arbeiter Traun-Oedt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien