Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.09.2018, aktuelle Version,

Pfarrkirche Werfen

Kath. Pfarrkirche hl. Jakobus der Ältere in Werfen

Die römisch-katholische Pfarrkirche Werfen steht in der Marktgemeinde Werfen im Bezirk St. Johann im Pongau im Land Salzburg. Die Pfarrkirche hl. Jakobus der Ältere gehört zum Dekanat Altenmarkt in der Erzdiözese Salzburg. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Geschichte

Eine 1282 erbaute Kirche wurde beim Ortsbrand (1309) vernichtet. Der zweite Kirchenbau aus 1404 und 1516 wurde – der Turm ausgenommen – abgetragen. Der dritte Kirchenbau wurde 1589 durch einen Brand zerstört. Von 1652 bis 1657 wurde die heutige Kirche nach den Plänen des Salzburger Hofbaumeisters Johann Baptist von Driesche erbaut. 1776 wurde der Turm erhöht. 1854 wurde die Kirche zur Pfarrkirche erhoben. Restaurierungen waren 1937, 1975 (außen), 1977.

Architektur

Die Kirche steht erhöht auf der westlichen Hangstufe in der Marktmitte. Der schlichte Saalbau hat an der Nordostecke einen freistehenden Turm.

Ausstattung

Kircheninneres

Der barocke Säulenaltar von 1622 mit einer freistehenden Mensa. Der barocke Tabernakel mit seitlichen Engeln wurde aus St. Michael/Lg hierher übertragen und 1953 aufgestellt. Der Hochaltar zeigt das Altarbild Krönung Mariens und das Oberbild Jakobus der Ältere (1622) und trägt barocke Konsolfiguren Rupert und Virgil und im Aufsatz Michael und Raphael mit Tobias (um 1760).

Die Orgel baute Ludwig Mooser (1853).

Literatur

  • Die Kunstdenkmäler Österreichs. Dehio Salzburg 1986. Werfen, Pfarrkirche hl. Apostel Jakobus der Ältere, S. 485–486.
  Commons: Pfarrkirche hl. Jakobus in Werfen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien