Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.05.2020, aktuelle Version,

Philippine von Edelsberg

Ernst Christian Moser: Porträt der Sängerin Philippine von Edelsberg, 1860

Philippine von Edelsberg, auch Filippine Leocadia von Edelsberg (* 19. Oktober 1838[1] in Leopoldsdorf im Marchfelde, Niederösterreich; † 15. August 1917[1] in Mödling, Niederösterreich) war eine österreichische Opernsängerin.

Leben

Philippine Edelsberg debütierte 1857 am Theater von Preßburg, wechselte 1858 nach Graz und 1860 nach Linz. 1862 wurde sie Mitglied des Ensembles der Münchener Hofoper, 1865 wechselte sie an die Berliner Hofoper, wo sie bis 1867 sang. In der Folge gastierte sie u. a. in Köln, Leipzig, Prag, Paris, Brüssel, Zagreb, am Convent Garden Theatre in London, an der Wiener Hofoper, der Mailänder Scala und 1871 auch in New Orleans (USA).[2]

Als Gattin des in Abbazia praktizierenden Kurarztes Alois von Ambrosz lebte sie die letzten Jahre als Philippine von Ambrosz-Edelsberg in Mödling[3], wo sie auch starb.[4]

Rollen

(Auswahl)

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1 2 Andreas Weigel: Endlich biografisch Verbrieftes zu Philippine von Edelsberg. In: „Stars in Gars“. 9. Dezember 2018, abgerufen am 10. Dezember 2018.
  2. nach Kutsch/Riemens
  3. Endlich biografisch Verbrieftes zu der Sängerin Philippine von Edelsberg abgerufen am 24. Mai 2020
  4. Todesfälle. In: Mödlinger Zeitung. Christlich-soziales/Christlichsociales Organ des pol(itischen) Bezirkes Mödling / Mödlinger Zeitung. Organ zur Vertretung der Interessen des pol(itischen) Bezirkes Mödling und der Bewohner desselben mit besonderer Berücksichtigung des Gewerbestandes und der Landwirtschaft / Mödlinger Zeitung mit der Beilage „Illustriertes Sonntags-Blatt“. Deutsch-christlichsociales Organ zur Vertretung der Interessen des polit(ischen) Bezirkes Mödling mit besonderer Berücksichtigung des Gewerbestandes und der Landwirtschaft / Mödlinger Zeitung. Organ zur Vertretung der Interessen des polit(ischen) Bezirkes Mödling mit besonderer Berücksichtigung des Gewerbestandes und der Landwirtschaft / Mödlinger Zeitung. Mit der Beilage „Illustriertes Sonntagsblatt“. Wochenblatt für den polit(ischen) Bezirk Mödling und den Gerichtsbezirk Liesing, 19. August 1917 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/moz
  5. vgl. Libretto