unbekannter Gast
vom 17.06.2017, aktuelle Version,

Puch 125 SV

Puch 125 SV, Bj. 1956

Die Puch 125 SV (Schwingarm-Vollnabenbremsen) war ein von der österreichischen Steyr Daimler Puch AG produziertes Motorrad. Das mit einem Zweitakt-Doppelkolbenmotor ausgestattete Motorrad der Baureihe 125 SV wurde von 1953 bis 1967 23.014-mal produziert.

Die Lackierung war bis 1956 blau, bis 1957 grün und ab 1957 schwarz.

Neben der häufiger produzierten und stärkeren Schwester 175 SV mit 10 PS gab es noch die sportliche 125 SVS mit zwei Vergasern und 8 PS. Dieses Motorrad wurde nur 2.576-mal gebaut.

Technische Daten

Puch 125 SV
Bauart luftgekühlter Doppelkolbenzweitaktmotor mit Gemischschmierung

Frischölschmierung wurde erst bei den 250er Modellen eingesetzt (TF- SG- SGS...)

Hubraum 124 cm³
Bohrung 2 × 38 mm
Hub 55 mm
Leistung 4,8 kW / 6,5 PS bei 5800/min
Getriebe 4-Gang-Fußschaltung
Höchstgeschwindigkeit 82 km/h
Verbrauch rund 2,2  l/100 km
Tankinhalt 10,5 l, später 13 l
Länge 1925 mm
Breite 685 mm
Höhe 925 mm
Radstand 1265 mm
Sattelhöhe 705 mm
Kleinster Bodenabstand 120 mm
Gewicht vollgetankt 118 kg
zul. Gesamtgewicht 289 kg

Produktionszahlen

Puch 125 SV
1953 290
1954 2669
1955 5641
1956 5715
1957 2213
1958 2244
1959 1504
1960 1005
1961 738
1962 154
1963 331
1964 228
1965 178
1966 99
1967 5
Gesamt 23014

Siehe auch

Literatur

  • Friedrich F. Ehn: Das große Puch-Buch. Die Puch-Zweiradproduktion von 1890–1987. 8. Auflage. Weishaupt, Gnas 2013, ISBN 978-3-900310-49-3.