unbekannter Gast
vom 29.05.2018, aktuelle Version,

Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien

[1]

Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien
Rechtsform Genossenschaft
Sitz Wien, Österreich
Leitung Klaus Buchleitner (Generaldirektor)

Erwin Hameseder (Obmann)

Branche Beteiligungen
Website www.raiffeisenholding.com
Stand: 31. Dezember 2017

[2]

Die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien ist eine zur niederösterreichischen Raiffeisengruppe gehörende Beteiligungsholding in der Rechtsform einer Genossenschaft.

Das Unternehmen

Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien ist eine der größten privaten Beteiligungsholdings Österreichs. Ihr Fokus liegt auf den Beteiligungen in den vier Geschäftsfeldern Agrar, Bank, Infrastruktur und Medien.

Die größte und stärkste Mitgliedergruppe der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien sind die 58 niederösterreichischen Raiffeisenbanken. [3]

Beteiligungsportfolio

Die wichtigste Beteiligung ist die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. Weiters befinden sich im Beteiligungsportfolio der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien u. a. Unternehmen wie Agrana, Leipnik-Lundenburger Invest, Strabag, NÖM und Kurier.

Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien steht mit ihren Beteiligungen österreichweit für eine Bruttowertschöpfung von mehr als 1,6 Milliarden Euro. [4]

Einzelnachweise

  1. Konzernjahresbericht 2017. Abgerufen am 29. Mai 2018.
  2. Raiffeisen-Holding NÖ-Wien. Abgerufen am 29. Mai 2018 (deutsch).
  3. https://www.raiffeisenholding.com/service/#downloads
  4. https://www.raiffeisenholding.com/service/#downloads