Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 31.07.2019, aktuelle Version,

Revertera-Salandra

Revertera-Salandra auch Revertera von Salandra, Revertera di Salandra oder Revertera y Salandra war der Name eines katholischen, als konservativ geltenden[1] österreichischen Adelsgeschlechts. Die Familie stammt ursprünglich aus Katalonien und wanderte 1771 aus dem neapolitanischen Salandra nach Österreich ein.[2]

Die heutige Familie Revertera-Salandra ist in Besitz von Schloss Helfenberg in Oberösterreich und Schloss Aigen in Salzburg.[3]

Bekannte Vertreter der Familie

Literatur

Einzelnachweise

  1. Harry Slapnicka: Oberösterreich, die politische Führungsschicht. 1861 bis 1918. Oberösterreichischer Landesverlag, Linz 1983, ISBN 3-85214-381-0, S. 23.
  2. Richard Fester: Die Politik Kaiser Karls und der Wendepunkt des Weltkrieges. Verlag Lehmann, 1925, S. 284.
  3. Revertera-Salandra. In: Salzburger Nachrichten: Salzburgwiki. – ausführliche Genealogie