Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.03.2019, aktuelle Version,

Riccardo Bellotti

Riccardo Bellotti
Nation: Osterreich  Österreich
2008–2009
Italien  Italien
2009–
Geburtstag: 5. August 1991
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 191.103 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 199 (8. Mai 2017)
Aktuelle Platzierung: 474
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 514 (10. Dezember 2012)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
18. März 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Riccardo Bellotti (* 5. August 1991 in Wien) ist ein italienisch-österreichischer Tennisspieler.

Karriere

Riccardo Bellotti, der in Wien geboren ist, spielte zu Beginn seiner Karriere für Österreich. Im November 2009 wechselte er den Verband und trat ab sofort für Italien an. Auf der Profitour tritt er hauptsächlich auf der ITF Future Tour und ATP Challenger Tour an. Dort ist er vor allem auf der drittklassigen Future Tour erfolgreich, auf der er schon 28 Einzel- und zwei Doppeltitel gewinnen konnte. 2017 spielte Bellotti vermehrt Turniere auf der Challenger Tour, konnte auf dieser aber noch keine Erfolge feiern.

Zu seiner Premiere auf der ATP World Tour kam Bellotti 2017 in Istanbul. Er setzte sich in der Qualifikation gegen Andrés Molteni und Laurynas Grigelis durch und schaffte seinen ersten Einzug in das Hauptfeld des Einzelbewerbs. Dort verlor er sein Auftaktmatch gegen Rogério Dutra da Silva in drei Sätzen. Durch diesen Erfolg schaffte er den Einzug in die Top-200 der Weltrangliste mit einem 199. Rang.