unbekannter Gast
vom 12.01.2016, aktuelle Version,

Ringer-Weltmeisterschaften 1909

Die Ringer-Weltmeisterschaften 1909 fanden am 3. Oktober 1909, zum dritten Mal nach 1904 und 1908, in Wien statt. Es wurden Medaillen in zwei Gewichtsklassen vergeben. Gerungen wurde im damals üblichen griechisch-römischen Stil.

Medaillengewinner

Klasse Gold Silber Bronze
-75 kg Osterreich Kaisertum Alois Toduschek Osterreich Kaisertum Robert Dirry Osterreich Kaisertum Andreas Mrosek
+75 kg Osterreich Kaisertum Anton Schmitz Danemark Hans-Heinrich Egeberg Böhmen Josef Bechyne

Medaillenspiegel

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Osterreich Kaisertum Österreich 2 1 1
2 Danemark Dänemark 0 1 0
3 Böhmen Böhmen 0 0 1