unbekannter Gast
vom 25.05.2018, aktuelle Version,

Roko Mišlov

Roko Mišlov
Personalia
Geburtstag 30. April 1988
Geburtsort Zadar, SFR Jugoslawien
Größe 190 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
0000–2006 NK Zadar
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2009 NK Zadar mind. 17 0(1)
2009  HNK Velebit Benkovac (Leihe) 0
2009–2010 HNK Primorac Biograd na Moru 0
2010–2011 NK Raštane
2011–2012 HNK Primorac Biograd na Moru 0
2012–2013 HNK Šibenik 37 0(4)
2013– TSV Hartberg 146 (27)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Mai 2018

Roko Mišlov (* 30. April 1988 in Zadar) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Karriere

Mišlov begann seine Karriere in seiner Heimatstadt beim NK Zadar. Nach dem Aufstieg von Zadar in die 1. HNL debütierte er im August 2007 in der höchsten kroatischen Spielklasse, als er am fünften Spieltag der Saison 2007/08 gegen Cibalia Vinkovci in der 87. Minute für Želimir Terkeš eingewechselt wurde.

Im Januar 2009 wurde Mišlov an den HNK Velebit Benkovac verliehen. Nach dem Ende der Leihe kehrte er aber nicht zu Zadar zurück, sondern wechselte zum HNK Primorac Biograd na Moru. Nachdem er beim NK Raštane und nochmals bei Primorac gespielt hatte, wechselte er im Januar 2012 zum Zweitligisten HNK Šibenik. Mit Šibenik konnte er in jenem Jahr in die 1. HNL aufsteigen.

Nachdem er mit Šibenik direkt wieder aus der 1. HNL abgestiegen war, wechselte er zur Saison 2013/14 zum österreichischen Zweitligisten TSV Hartberg. 2015 stieg er mit den Steirern in die Regionalliga ab.

Nach zwei Jahren in der dritthöchsten Spielklasse konnte man 2017 wieder in den Profifußball aufsteigen. Mišlov kam in der Aufstiegssaison in 26 Spielen zum Einsatz, in denen er sieben Tore erzielte.