unbekannter Gast
vom 01.01.2018, aktuelle Version,

Roman Haubner

Roman Haubner (* 22. April 1983 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler.

Werdegang

Roman Haubner begann seine Karriere mit einer privaten Schauspielausbildung mit 20 Jahren. Stationen waren hierbei die ifs Köln - Internationale Filmschule, WDR, RTL und verschiedene private Dozenten.

2004 spielte Haubner in Produktionen wie Unter uns bei RTL sowie der Lindenstraße im Ersten und Die Anrheiner im WDR mit. 2006 drehte er seinen ersten Kinofilm Blutsbande in der Hauptrolle eines jungen Unternehmersohns.

2007 arbeitete er erstmals am Theater in Köln mit dem Stück "Bezaubernde Biester" und drehte drei Kurzfilme unter anderem für die Kunsthochschule für Medien in Köln und der Macromedia Akademie. In den Filmen "Date", "In den letzten Zügen" und "Zu zweit allein" übernahm er die Hauptrollen.

Der gebürtige Wiener übernahm 2008 erstmals die Leitung eines Filmworkshops mit den Inhalten Kameratraining, Szenenerarbeitung, Improvisation und Drehalltag am Filmset.

2010 übernahm er eine Gastrolle über mehrere Episoden in der ZDF Telenovela Lena – Liebe meines Lebens. Außerdem spielte er in einem Social Media Spot über das Erwachsenwerden in einem Musikvideo mit.

Neben der Schauspielerei stand Haubner auch seit einigen Jahren für Werbekampagnen vor der Kamera.

2013 spielte er eine Nebenrolle in dem SAT.1 Fernsehfilm „Nichts mehr wie vorher“.

Filmografie