unbekannter Gast
vom 24.03.2017, aktuelle Version,

Rudolf Durkovic

Rudolf Durkovic
Spielerinformationen
Geburtstag 19. November 1988
Geburtsort Österreich
Größe 175 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1994–2005 SV Bad Ischl
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2006 SV Bad Ischl
2006–2007 SCR Altach 0 0(0)
2007–2008 SV Bad Aussee 1 0(0)
2008 SCU Ardagger 15 0(7)
2008–2009 Union Mondsee 24 0(4)
2009–2015 SV Bad Ischl mind. 106 (69)
2015– WSC Hertha Wels mind. 14 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. Jänner 2017

Rudolf Durkovic (* 19. November 1988) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Durkovic begann seine Karriere beim SV Bad Ischl. Beim SV Bad Ischl spielte er auch erstmals im Herrenfußball. Zur Saison 2006/07 wechselte er zum Bundesligisten SCR Altach. Bei den Vorarlbergern kam er allerdings auf keinen Einsatz und so verließ er Altach im Sommer 2007 wieder und schloss sich dem Zweitligisten SV Bad Aussee an. Sein Debüt in der zweiten Liga gab er im Oktober 2007, als er am zwölften Spieltag der Saison 2007/08 gegen den SC-ESV Parndorf 1919 in der 86. Minute für Manuel Kerhe eingewechselt wurde. Dies blieb allerdings seine einzige Partie für die Steirer.

Im Jänner 2008 schloss er sich dem niederösterreichischen Landesligisten SCU Ardagger an. Zur Saison 2008/09 wechselte er zur Union Mondsee. Im Sommer 2009 kehrte er zum fünftklassigen SV Bad Ischl zurück. Mit den Oberösterreichern konnte er 2010 in die OÖ Liga aufsteigen. Nach sechs Jahren und über 100 Spielen bei Bad Ischl wechselte er zur Saison 2015/16 zum Fünftligisten WSC Hertha Wels.[1] Mit den Welsern konnte er zu Saisonende in die vierthöchste Spielklasse aufsteigen.

Einzelnachweise

  1. WSC Hertha rüstet auf! Rudolf Durkovic nächste Saison ein Herthaner! ligaportal.at, am 3. Juni 2015, abgerufen am 16. Jänner 2017