Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 22.01.2018, aktuelle Version,

Schlerngebiet

Der Schlern von Kastelruth aus gesehen

Als Schlerngebiet (italienisch Altopiano dello Sciliar) bezeichnet man eine Mittelgebirgslandschaft im unteren Eisacktal in Südtirol.

Das Schlerngebiet befindet sich erhöht über der Schlucht des Eisack an der orographisch linken, östlichen Talseite. Es ist dabei dem Massiv des Schlern und der Seiser Alm vorgelagert und wird im Norden von Gröden und im Süden von Tiers begrenzt. Im Schlerngebiet befinden sich die Gemeinden Kastelruth und Völs am Schlern.[1]

Teile des Gebiets sind im Naturpark Schlern-Rosengarten unter Schutz gestellt.

Einzelnachweise

  1. Reinhard Kuntzke, Christiane Hauch: Südtirol (= DuMont Reise-Taschenbuch). DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2011, ISBN 978-3-7701-7251-1, S. 148.