Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.02.2020, aktuelle Version,

Schloss Drauhofen

Schloss Drauhofen (2006)

Das Schloss Drauhofen steht nördlich der Drau in dem Ort Drauhofen in der Marktgemeinde Lurnfeld. Das Anwesen beherbergt heute eine landwirtschaftliche Haushaltsschule.

Baubeschreibung

Der dreigeschoßige Bau des 16./17. Jahrhunderts besitzt an beiden Enden der nordöstlichen Hauptfassade je einen siebenseitigen Turm mit Pyramidendach. Die Türme weisen an den Kanten eine Sgraffitoquaderung auf. Alle Fenster haben Sgraffitorahmungen. Die abgefasten Erdgeschoßfenster an der Hofseite stammen vom Anfang des 16. Jahrhunderts. Im ersten Obergeschoß befinden sich verglaste Pfeilerarkaden.

Die ehemalige Kapelle im nördlichen Turm hat an der Decke Stuckreliefs vom Ende des 17. Jahrhunderts, die die Evangelisten, die Verkündigung und Wappen darstellen. Im südlichen Turm ist eine Holzdecke aus dem 18. Jahrhundert erhalten.

Siehe auch

Literatur

  • Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 87.