unbekannter Gast
vom 07.02.2016, aktuelle Version,

Sebastian Schröger

Sebastian Schröger
Spielerinformationen
Geburtstag 26. September 1990
Geburtsort Österreich
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1999–2006
2006–2008
Union Julbach
LASK Linz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1

2007–2016
2011–2016
2016–
Union Julbach
LASK Linz Juniors
LASK Linz
SU St. Martin
0
70 (2)
78 (7)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Jänner 2016

Sebastian Schröger (* 26. September 1990) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Schröger begann in seinem Heimatort bei Union Julbach mit dem Vereinsfußball. Bereits mit 15 debütierte das Talent dort in der Kampfmannschaft.[1] Später wechselte er zum LASK Linz, wo er in der U-17- und U-19-Mannschaft spielte und mit beiden Teams einen Meistertitel errang.[2] Ab der Saison 2007/08 kam er auch für die LASK Linz Juniors zum Einsatz, die 2007/08 als SPG LASK/ESV Wels und 2008/09 als SPG LASK/Schwanenstadt 08 in der Oberösterreichliga antraten. 2010 erreichte man den Aufstieg in die Regionalliga Mitte. Dort wurde die Mannschaft als Neuling Meister. Hieran hatte Schröger, der sich als Stammspieler im Team etabliert hatte, nachdem er zuvor auch durch Verletzungen zurückgeworfen wurde, seinen Anteil. Zur Spielzeit 2011/12 wurde er in den Profikader berufen und tritt in dieser Saison sowohl für die erste Mannschaft in der zweitklassigen Ersten Liga als auch für die Juniors in der Regionalliga an. Sein Debüt in der Ersten Liga gab er am 12. Juli 2011 im Spiel gegen den FC Lustenau. Im Jänner 2016 wechselte er zum Amateurklub SU St. Martin.[3]

Statistik

Liga Spiele (Tore)
Erste Liga 05 (0)
Regionalliga Mitte 31 (1)
Wettbewerb
ÖFB-Cup 03 (0)

(Stand: 24. März 2012)

Privat

Neben dem Fußball widmet sich Schröger in seiner Freizeit auch dem Tennis, Tischtennis, Beachvolleyball und dem Snowboardfahren.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 liga3.at: "LASK Junior" Sebastian Schröger ist unser Spieler der Runde
  2. lask.at: http://www.lask.at/team/sebastion-schroeger
  3. Union St. Martin/M. angelt sich langjährigen LASK-Profi ligaportal.at, am 21. Jänner 2016, abgerufen am 23. Jänner 2016