unbekannter Gast
vom 08.03.2017, aktuelle Version,

Sillwegbach

Sillwegbach
Sillwegerbach, Sillweger Bach

Daten
Lage Bezirk Murtal
Flusssystem Donau
Abfluss über Rattenbergerbach Umleitungsgerinne Rattenbergerbach → Linderbach Mur Drau Donau Schwarzes Meer
Flussgebietseinheit Mur
Quelle im Sillweger Graben
47° 13′ 50″ N, 14° 41′ 12″ O
Quellhöhe 1212 m ü. A.[1]
Mündung in Rattenberg
47° 12′ 54″ N, 14° 42′ 39″ O
Mündungshöhe 700 m ü. A.[2]
Höhenunterschied 512 m
Länge 3,9 km[3]

Linke Nebenflüsse Rinachbach
Gemeinden Fohnsdorf
Einwohner im Einzugsgebiet 338

Der Sillwegbach ist ein Nebenfluss der Mur und gehört damit zum Flusssystem der Donau. Er durchfließt den Sillweger Graben, nimmt dann den Rinachbach auf, und mündet in Rattenberg in den Rattenbergerbach Umleitungsgerinne, der in den Rattenbergerbach mündet; dieser vereinigt sich in Flatschach mit dem Flatschacherbach zum Linderbach.

Einzelnachweise

  1. Steiermark
  2. Steiermark
  3. Rattenbergerbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. Abgerufen am 25. Januar 2017.