Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 21.03.2019, aktuelle Version,

Sina Hinteregger

Triathlon
Osterreich 0 Sina Hinteregger
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. November 1996 (23 Jahre)
Geburtsort Judenburg, Österreich
Größe 160 cm
Gewicht 50 kg
Vereine
Seit 2012 Kolland Topsport Asics
Erfolge
2013 Vize-Europameisterin Junioren Cross-Triathlon
2013 3. Rang Weltmeisterschaft Junioren Cross-Triathlon
2014 Junioren-Staatsmeisterin Winter-Triathlon
2016 U23-Weltmeisterin Winter-Triathlon
2016 U23-Europameisterin Cross-Triathlon
2017 U23-Staatsmeisterin Wintertriathlon
Status
aktiv

Sina Hinteregger (* 10. November 1996 in Judenburg) ist eine österreichische Triathletin. Sie ist U23-Weltmeisterin Winter-Triathlon (2016) sowie U23-Europameisterin Cross-Triathlon (2016).

Werdegang

In ihrer Jugend war Sina Hinteregger im Judo-Sport aktiv und sie erreichte mehrere Steirische und einige Österreichische Medaillen. Sie machte eine Ausbildung zur Luftfahrzeugtechnikerin.

Vize-Europameisterin Junioren Cross-Triathlon 2013

Im September 2013 wurde die 16-Jährige am Wolfgangsee Zweite bei der Junioren-Europameisterschaft im Cross-Triathlon (0,5 km Schwimmen, 11 km Mountainbike und 3 km Geländelauf).

In St. Anna wurde sie im Februar 2014 Junioren-Staatsmeisterin im Winter-Triathlon. Bei der ITU-Weltmeisterschaft Cross-Triathlon wurde sie im August Dritte bei den Juniorinnen.[1]

U23-Weltmeisterin Wintertriathlon 2016

Im Februar 2016 holte sie sich in Zeltweg die Goldmedaille bei der Wintertriathlon-Weltmeisterschaft in der Klasse U23.
Im Juni wurde die 19-Jährige in der Schweiz U23-Europameisterin Cross-Triathlon.[2]

U23-Staatsmeisterin Wintertriathlon 2017

Im März 2017 wurde sie in Villach U23-Staatsmeisterin Wintertriathlon.

Sina Hinteregger lebt in Zeltweg. Sie wird trainiert von Othmar Moser und Heinz Planitzer.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. ITU Cross Triathlon WM: Ruzafa und Müller siegen am O-See (17. August 2014)
  2. Hinteregger holt U23 Crosstriathlon Europameistertitel(26. Juni 2016)
  3. Triathlon: Österreicher Klingler in Strobl mit Cross-Junioren-EM-Gold (September 2013)