Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 23.07.2017, aktuelle Version,

Skeleton-Weltmeisterschaft 1991

Die Skeleton-Weltmeisterschaft 1991 fand am 31. Januar und 1. Februar 1991 in Igls in Österreich statt.

Männer

Platz Sportler Land L1 L2 L3 L4 Endzeit
1 Christian Auer Osterreich Österreich 54.36 54.53 54.34 54.44 3:37.67
2 Andy Schmid Osterreich Österreich 54.24 54.83 54.17 54.74 3:37.98
3 Michael Grünberger Osterreich Österreich 54.56 54.62 54.43 54.49 3:38.10
4 Franz Plangger Osterreich Österreich 54.68 54.87 54.28 54.39 3:38.22
5 Gregor Stähli Schweiz Schweiz 54.48 54.59 54.46 54.70 3:38.23
6 Bruce Sandford Neuseeland Neuseeland 55.12 55.70 55.00 55.49 3:41.31
7 Thomas Platzer Deutschland Deutschland 55.17 55.55 55.98 55.42 3:42.12
8 Richard Baumann Deutschland Deutschland 55.33 55.63 55.77 55.41 3:42.14
9 Heinz Fischer Deutschland Deutschland 55.03 56.00 55.89 55.25 3:42.17
10 Fred Markl Deutschland Deutschland 55.25 55.59 55.71 55.93 3:42.48
11 Orvie Garrett Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 55.51 56.09 55.68 55.41 3:42.69
12 Marco Filippin Italien Italien 55.88 55.78 56.07 55.46 3:43.19
13 Jürg Wenger Schweiz Schweiz 55.54 55.75 56.21 56.14 3:43.64
14 Gary Williams Kanada Kanada 55.39 56.38 55.79 56.05 3:44.11
15 Terry Holland Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 56.19 56.31 55.96 56.23 3:44.69
16 Renato Bussola Italien Italien 56.32 56.62 56.16 56.09 3:45.19
17 Ogi Sokolovic Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien 56.60 56.26 56.00 56.43 3:45.29
18 Marco Widmer Schweiz Schweiz 55.74 56.65 56.33 56.78 3:45.50
19 Stefan Meier Schweiz Schweiz 56.49 56.45 56.88 56.60 3:46.42
20 Oliver Filippin Italien Italien 56.51 56.71 56.78 56.77 3:46.77
21 Charles Langhorne Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 57.10 56.48 56.78 56.64 3:47.00
22 Mark Wood Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 56.96 57.00 56.73 56.64 3:47.33
23 George Kenter Niederlande Niederlande 57.35 57.44 56.60 56.47 3:47.36
24 Danny Bryant Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 56.94 57.29 56.87 57.17 3:48.27
25 Darren Whittington Neuseeland Neuseeland 57.01 57.37 56.99 57.16 3:48.53
26 Stuart Baker Kanada Kanada 57.25 57.16 56.94 57.31 3:48.66
27 John Garry Kanada Kanada 57.31 57.33 57.22 57.08 3:48.94
28 Graham Ainge Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 57.44 57.33 57.16 57.16 3:49.09
29 Pavel Lubas Tschechoslowakei Tschechoslowakei 57.57 57.80 57.01 57.20 3:49.58
30 Dave Graham Kanada Kanada 57.55 57.88 57.21 57.36 3:50.00
31 Pierre Michel Frankreich Frankreich 57.50 57.87 57.63 57.60 3:50.60
32 David Moyse Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 58.30 57.40 57.19 57.95 3:50.84
33 Desmond Tighe Irland Irland 57.93 57.90 57.58 58.55 3:51.96
34 Egon Markart Italien Italien 57.69 59.23 57.92 57.90 3:52.74
35 Stepan Chroustovsky Tschechoslowakei Tschechoslowakei 58.53 59.03 58.59 58.41 3:54.56
36 Marek Jiricko Tschechoslowakei Tschechoslowakei 58.82 58.45 58.69 59.15 3:55.11
37 Roland Martiny Belgien Belgien 58.91 59.61 58.84 59.27 3:56.63
38 Glenn Brown Neuseeland Neuseeland 59.76 59.58 58.74 58.98 3:57.06
39 Olivier Collin Belgien Belgien 60.20 59.77 58.98 59.76 3:58.71
40 David Sanz Consuerga Spanien Spanien 63.71 62.14 63.31 60.84 4:10.00
41 Carlos Rodriguez de Valcárcal Spanien Spanien 63.39 62.50 62.31 62.07 4:10.77
Muki Hadziabdic Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien 56.34 56.47
Bill O'Chee Australien Australien 57.47 57.61
Ladislav Halama Tschechoslowakei Tschechoslowakei 58.45

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Osterreich Österreich 1 1 1 3