unbekannter Gast
vom 12.09.2017, aktuelle Version,

Ski Center Latemar

Ski Center Latemar in Obereggen

Das Ski Center Latemar ist ein Skigebiet in Italien. Es befindet sich zu Teilen in Südtirol, zu Teilen im Trentino. Die Pisten befinden sich an den Hängen des Latemar (Dolomiten) und der Fleimstaler Alpen um das Reiterjoch.

Aus den Orten Obereggen, Pampeago und Predazzo ist ein Zugang zu den 38 Pisten und Teilabschnitten verschiedenen Schwierigkeitsgrades mit einer Gesamtlänge von 44,3 km möglich. Darunter finden sich 9,22 km (21,6 %) leichte, 27,48 km (64,4 %) mittelschwere und 5,97 km (14 %) schwere Pisten. Für den schnellen Aufstieg gibt es 18 moderne Aufstiegsanlagen, die größtenteils nur im Winter in Betrieb sind. Die 5 wichtigsten Anlagen transportieren im Sommer auch Wanderer auf den Latemar. Die Gesamtförderleistung aller Liftanlagen liegt bei 35640 Personen pro Stunde. Schon 1985 begann man die Qualität der Pisten durch Schneekanonen zu erhöhen, inzwischen beschneien 115 Schneekanonen 100 % der Pistenfläche. Dafür wurde ein Leitungssystem von 36,5 km Länge errichtet und Wasserreserven von 48.000 m³ bereitgehalten.

Darüber hinaus wurde ein Snowpark für Snowboarder und Freestyleskifahrer errichtet. Das Ski Center Latemar ist Mitglied in der Vereinigung Dolomiti Superski.

Siehe auch